Kann man bei Zwergkaninchen auch zwei Männchen gemeinsam halten?

6 Antworten

Also: Kaninchen niemals getrennt halten, nur in Gruppen zu mindestens 2 Tieren! Immer vorher die Konstellation überdenken!! 2 weibliche alleine geht oft nicht gut, da sie ziemlich zickig sein können... muss aber nicht sein. Am besten ist natürlich ein männliches (kastriert natürlich) und ein weibliches Kaninchen. Ich habe 2 männliche Kaninchen die sich absolut super verstehen und unzertrennlich sind. Voraussetzung dafür ist aber eine Frühkastration, dann geht es meiner Erfahrung nach immer gut, denn sie wurden nie geschlechtsreif und kennen daher diese männlichen Triebe nicht. Dies ist keine Tierquälerei, im Gegenteil: unkastrierte männliche Kaninchen können ihre Triebe ja gar nicht ausleben und müssen undbedingt einzeln gehalten werden, das ist Tierquälerei... außerdem haben unkastrierte Rammler ziemlich unangenehme Gewohnheiten wie Urin zu verspritzen um ihr Revier zu markieren(und zwar in hohem Bogen in alle Richtungen) oder alles mögliche anzurammeln, sie haben nämlich einen starken Sexualtrieb. Ältere männliche Kaninchen, die sich noch nicht kennen oder eben erst nach der 12. Lebenswoche kastrierte männliche Kaninchen würde ich nicht versuchen zusammen zu bringen. In so einem Fall sollte dann immer ein weibliches Kaninchen zusätzlich mit in die Gruppe (männliche natürlich immer kastriert, sonst beißen sie sich tot und außerdem gibt es ständig Junge). Ich bin mit meiner Konstellation aus 2 Jungs super glücklich (sie sind es definitv auch ;-) )und würde es wieder so machen... aber man muss sie halt unbedingt rechtzeitig, also vor der 12. Lebenswoche kastrieren. Das macht nicht jeder Tierarzt, da muss man sich vorher durchtelefonieren und danach fragen. Bei Kliniken und auf Kaninchen spezialisierte Tierärzte hat man da in der Regel Erfolg. Kosten waren bei mir ca. 50 € je Kaninchen, das ist nicht die Welt finde ich. Diese Kosten muss man mitkalkulieren, wenn man sich Kaninchen anschafft. Wer das Geld nicht hat oder die Kaninchen einem das Geld nicht wert sind, der sollte sich überlegen, ob Tierhaltung überhaupt sinnvoll ist, denn artgerechte Tierhaltung kostet Geld, insbesondere im Winter muss man zusätzlich zum Heu noch Gemüse kaufen und das ist auch nicht so billig, außerdem ist auch ab und zu ein Tierarztbesuch nicht zu vermeiden. Und zu der Käfigsituation: je Kaninchen sollten 2 qm vorhanden sein, dies ist in üblichen Käfigen jedoch nicht möglich. Ich habe daher selbst eine zweistöckige Kaninchen-Villa gebaut (sieht eh viel schöner aus) in der sie nachts sind, tagsüber laufen die zwei frei in meinem Zimmer und benutzen anständig ihre Toiletten.

Das ist mal eine super kompetente Antwort! Da kann ich mich zu 100% anschließen, danke Nenali! Endlich mal jemand, der Ahnung hat.

0

2 kastrierte rammler verstehen sich besser als 2 Weibchen . Ideal ist ein weibchen und ein kastriertes Männchen.. aber ich habe auch Mutter + Tochter und ein kastriertes Männchen zusammen sitzen .. wenn du viel platz den gibst gehen auch mehrere Weibchen. Aber ein tipp, männliche Kaninchen sind viel lieber und verstehen sich auch besser und sie machen immer in eine ecke ihr Geschäft und Weibchen, wenn sie hitzigen sind vertrieb ihr Urin im ganzen Käfig ... Aber die kastration kostet um die 50 Euro ...

Ja,2 Kaninchen männchen vertragen sich so lange es da nicht um ein Weibchen geht können das richtig gute Kumpel sein. Ich kenne mehrere Kaninchen Böcke die sich richtig gut vertragen.Allerdings sollte mann sie nicht einfach so in ein Käfig setzen,lass ihnen zeit sich zu beschnuppern. Am besten du nimmst ein Geschwister Pärchen das sich seit seiner Geburt kennt.Aber bitte halte deine Kaninchen nicht einzeln wenn das mit der zusammen Führung nicht klappt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen lg annahem

Was möchtest Du wissen?