Bei einem sehr kleinen Prozentsatz von Menschen können Anfälle auftreten, wenn sie bestimmten visuellen Reizen ausgesetzt sind, z. B. aufblitzenden Lichtern oder Mustern, die in Videospielen vorkommen. Auch Menschen ohne Vorgeschichte von Anfällen oder Epilepsie können ein nicht diagnostiziertes Leiden haben, das beim Anschauen von Videospielen zu diesen „photosensitiven epileptischen Anfällen“ führt.

Zu den Symptomen dieser Anfälle gehören Schwindelgefühl, veränderte Wahrnehmung, Augen- oder Muskelzucken, Zittern an Armen oder Beinen, Desorientierung, Verwirrung und kurzzeitiger Bewusstseinsverlust. Bei einem Anfall kann es auch zu Ohnmacht oder Krämpfen kommen, die zu Stürzen oder Verletzungen führen können.

http://www.xbox.com/de-DE/Support/PC/photosensitive-seizure-warning

...zur Antwort

Wenn der Name etwas mit Farbe zu tun haben soll, wie wäre es dann mit

Regenbogen

Brummkreisel/Bunter Kreisel

Kaleidoskop

Die einzelnen Gruppen könnte man folgendermaßen nennen, weil Kinder immer in Bewegung sind:

Springmäuse, Kletteraffen, Kuschelhasen, Hüpffrösche.

...zur Antwort

Ja das stimmt! Aber wenn das Laub schon gelb ist, kannst du es ruhig entfernen,

Das mache ich auch immer so, weil mich das vergammelte Laub stört. Bisher sind meine Tulpen immer wieder gekommen.

...zur Antwort

Als Nachtisch eignen  sich Obstsalat, Obstkuchen vom Blech, oder Muffins.

Ich weiß allerdings nicht, wie gut deine Backkünste sind. ;-)

...zur Antwort

Normalerweise sollten sie mind. 7 Wochen von der Mutter gesäugt werden. Es kann durchaus sein, dass sie eher sterben, weil sie zu früh getrennt wurden.

Unsere Zwergkaninchen sind übrigens 10 und 11 Jahre alt geworden.

...zur Antwort

Wirf es weg! Die Mehlwürmer waren höchst wahrscheinlich schon im Mehl, als du es gekauft hast. Sieh auch alle anderen Lebensmittel nach, die in der Nähe des Mehls standen. Zur Vorsicht würde ich noch den Schrank mit Essig auswaschen.

 

 

...zur Antwort

Zuerst schreibst du die Aufgaben untereinander in die Liste.

Als nächstes kommen die Uhrzeiten neben die einzelnen Aufgaben.

In die dritte Spalte rechts tragen sich die Eltern neben der entsprechenden Uhrzeit ein.

...zur Antwort

Du könntest zusammen mit den Kindern kochen, oder backen. Wie wäre es mit einem Kartenspiel? Das ist doch bei Kindern immer beliebt. Oder irgendwelche Gesellschaftspiele spielen?

...zur Antwort

Es gibt einige bewegende Momente für mich. Ich erinnere mich gerne an die Kölner GF-Treffen. Beim ersten Mal war ich total aufgeregt. :-)

Außerdem habe ich hier einige User sehr ins Herz geschlossen, mit denen ich mittlerweile auch privat Kontakt habe.

Der Tod eines Users, und die schwere Erkrankung eines anderen, haben mich sehr aufgewühlt. Beide waren von Anfang an bei GF, und ich kannte beide sehr gut. Fazit: Für mich gibt es hier schöne, aber auch traurige Erinnerungen.

...zur Antwort