kann man Babynahrung auch im Topf wärmen?

13 Antworten

Es ist einfach eine Frage der Hygiene. Wenn du das Gläschen warm machst, ist es einfach besser. Da nimmst du die Nahrung nicht raus und sie kommt nicht in Berührung mit dem Topf etc.. Daher würde ich die Anleitungen schon befolgen.

Ganz abgesehen von der Hygiene, ist es einfach viel praktischer so. ;-)

Ich persönlich würde NIEMALS das Essen für mein Kind in der Mikrowelle erwärmen!!! Es ist zwar (wohl auch aus finanziellen Gründen- wer würde dann noch Mirkowellen kaufen?!) noch nicht ganz nachgewiesen..... aber wenn man durch Strahlung (Das ist ja nun mal Fakt) seine Lebensmittel erwärmt kann es mit Sicherheit auf Dauer nicht gesund sein!!! Wir erwärmen Grundsätzlich unsere Lebensmittel im Topf!!! Das wurde früher so gemacht warum also sollte es Heute nicht mehr gehen? Häh? Man muß ja nur aufpassen, dass das Essen nicht zu heiss wird für das Baby!

Babynahrung wasserkocher mit Heizspirale?

Hallo, Ich koche für meinen zwei Monate alten Sohn das Wasser für seine pre Nahrung immer im Topf ab, da ich Zuhause nur einen wasserkocher mit Heizspirale unten drin habe und ich irgendwo mal gelesen habe , dass das mit Heizspirale nicht gesund sei und irgendwelche Partikel ins Wasser gelangen. Weiß jemand ob da was dran ist? Wenn dann werde ich mir bald einen anderen wasserkocher zulegen, bin das abkochen im Topf echt leid ;-)

...zur Frage

Milch "abkochen" - ginge das auch mit der Mikrowelle?

Milch direkt vom Bauern "sollte" ja in manchen Fällen abgekocht werden -

-allerdings dauert dies im Topf ewig bis sie kocht und wird dadurch vermutlich weit länger erwärmt/erhitzt als nötig

Weiß jemand zufällig, ob das Abkochen z.B. tassenweise auch in der Mikrowelle ginge, wenn ja bei wieviel Watt und welcher Dauer ?

...zur Frage

Ist es genauso Milch in der Mikrowelle aufzuwärmen wie im Topf oder ist es anders?

Habe überlegt , meine Milch vielleicht ab morgen in der Mikrowelle aufzuwärmen anstatt im Topf weil das nimmt mir immer 7-10 Minuten Zeit weg ... Ist es ein Unterschied es in der Mikrowelle zu machen oder ist es auch geschmacklich genau gleich ? Hab's noch nie gemacht ... Schreibt mal wer damit Erfahrungen hat ....

...zur Frage

Babybrei im Wasserbad (Topf) oder im Babykostwärmer erwärmen? Brauche Erfahrungswerte

Hallo ihr Lieben,

nun ist es bald soweit mit dem Brei. Und ich stelle mir seit ein paar Tagen die Frage, was praktischer und für die "kurze" Dauer günstiger ist, den Brei zu erwärmen.

Bei meiner großen Tochter hab ich das immer im Topf mit Wasserbad gemacht. Hat aber auch immer etwas gedauert bis es mundgerecht war.

Lohnt es sich einen Babykostwärmer zu kaufen?? (2. Kind, ich gehe mal davon aus, das sie "schneller" bei uns mitessen möchte, wie unsere Große mit 1 Jahr). Oder sollte ich die paar Monate brav das Essen im Wasserbad erwärmen?

Wenn ja, welchen könntet ihr mir empfehlen?

Oder seid ihr absolut gegen so einen Erwärmer ?

Brauche ein paar Erfahrungswerte und gerne auch Tips diesbzgl. :-)

Wichtig ist auch, das die Becher von Avent rein passen müssten, da ich auf Vorrat selbst koche.

Ach ja: Babybrei in der Mikrowelle zu erwärmen, kommt für mich nicht in Frage !

Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Hält sich Mikrowellenwärme kürzer?

Wie haben den Eindruck, daß Speisen, die in der Mikrowelle aufgewärmt wurden, schneller wieder kalt werden als solche, die konventionell im Topf auf dem Herd erwärmt wurden - auch wenn sie zunächst gleich heiß erscheinen. - Kann das überhaupt sein?

...zur Frage

Darf man Babynahrung Wellis geben?

darf man kranken wellis babynahrung mit jogurt geben.(mit einer Mischung aus Babykonservenfleisch 50% + Joghurt 50% gemischt) 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?