Die Zutaten die du benötigst sind:

  1. gefrorenes Obst
  2. Zucker
  3. Sahne oder Milch

Die Vorgehensweise ist simple:

  • Zutaten kleinschneiden, wenn nicht gefroren, dann einige Stunden in die Tiefkühltruhe tun
  • Milch oder Sahne mit den gefrorenen Früchten mischen
  • Alles Zusammen etwa 30 Sekunden im Smoothie Maker mixen

Eine ausführliche Anleitung hab ich hier gefunden. So hats echt gut geklappt: http://smoothie-maker-testberichte.de/eis-herstellen/

...zur Antwort

Also ich schwöre mittlerweile auf die extra Flaschen- oder Babynahrungserwärmer. Damit geht es einfach schnell, unproblematisch und neuerdings auch ziemlich günstig! Hab ein paar interessanten Fakten hier im Artikel gefunden: http://babynahrungs-test.de/babynahrung-erwaermen-leicht-gemacht/

Liebe Grüße!

...zur Antwort

Nein, das ist ungewöhnlich. Bei mir sind die Bestellungen immer spätestens nach 5 Werktagen da. 

...zur Antwort

Damals wurde Anabolika in viel kleineren Mengen konsumiert. Demnach viel geringer sind die Folgen für den menschlichen Körper. Vermutlich wird sich sein Anabolikakonsum kaum auf seine Gesundheit ausgewirkt haben: er hat Kinder und noch volle Haare. 

Ich denke er wird bestimmt seine 80 Jahre erreichen.

...zur Antwort

Du darfst auf eBay fast alles verkaufen. Du musst nur korrekte angaben machen und klar dazu schreiben, dass sie gebraucht sind. Dann muss sich dafür nur ein Käufer finden, was recht schwierig wird. 

LG

...zur Antwort

Nein, das geht höchstwahrscheinlich nicht, es sei denn der Fotograf macht geometrische Passbilder. Aber normalerweise dürfte das nicht der Fall sein. Du musst zum Fotografen gehen und dort Passbilder machen lassen.

LG

...zur Antwort

Bei allen Sportarten gilt: ÜBUNG MACHT DEN MEISTER! Von einem auf den anderen Tag kannst du nichts mehr daran ändern. Du musst langfristig und regelmäßig trainieren.

Trotzdem viel Erfolg!

...zur Antwort

Das kommt ganz drauf an, wie hart du trainierst. 

Wenn du nur 10 Minuten locker Cardio machst, kannst du es jeden Tag machen.

Wenn du 10-20 Km laufen solltest oder HIT machst, empfiehlt es sich ein bis zwei Tage Pause zu machen, damit sich der Körper regenerieren kann. 

Grundsätzlich solltest du aber auf deinen Körper hören. Nicht bei Muskelkater und Schmerzen trainieren. Ansonsten ist es meist in Ordnung.

...zur Antwort