Kann man als Industriemechaniker 4000 Euro Brutto verdienen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sicher geht das, auch mehr, wenn du Montagen machst.

Spezialisiere dich auf Komplexe Anlagen oder Maschinen, sieh zu das du noch SPS Programmierung lernst, (geht u. a. mit Fernkursen), wenn du dann bereit bist Weltweit zu arbeiten ist das auch wesentlich mehr drin.

Musst aber auch eine gute Firma finden, z.B. Bosch, Siemens, Voith da ist einiges möglich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann man. Aber das hängt von vielen Faktoren ab. Ihr müsst endlich mal lernen, dass man sowas pauschal nicht sagen kann. Nehmen wir mich als Beispiel. Ich bekomme in München derzeit 55000 brutto im Jahr. Zwar nicht, als Industriemechaniker, aber darum geht es mir gerade nicht. Der Punkt ist viel mehr, dass man irgendwo im Osten auf dem Land mit dem gleichen Beruf nicht annähernd auf 55 000 brutto käme. Das Ganze skaliert also derart stark mit dem Wohnort und nicht zuletzt auch mit der Firma, dass man hier keine pauschale Aussage machen kann. Prinzipiell ist es in Deutschland möglich. Wenn du später deinen Techniker machst, ist auch noch mehr möglich. Als Anfangsgehalt ist es jedoch nirgends in Deutschland machbar, auf 4000 brutto zu kommen, würde ich jetzt mal behaupten. Da musst du schon studiert sein oder zumindest einen anderen Ausbildungsberuf wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man allerdings ist das Komplett Sinnfrei, weißt du wieviel Abzüge du mit so nen Gehalt hast........da kannste deine Arbeitskraft auch zum Fenster rauswerfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
26.11.2016, 10:35

achso. du würdest also für max. 2.500 € arbeiten, da hier die Abzüge vermutlich noch akzeptabel sind ......

mir wird momentan gut ein Drittel meines Gehaltes abgezogen. nächstes Jahr sollte eine Gehaltserhöhung anstehen .... dann werde ich vermutlich bei mehr als 35 % Abzüge sein ....

0
Kommentar von Marbuel
26.11.2016, 11:08

Und was soll das jetzt heißen? Dass man auf jeden Fall unter 4000 Brutto verdienen sollte, um nicht zu viele Abzüge zu haben? Also manchmal glaube ich echt, dass es losgeht.

1

Klares ja!

Wenn Du natürlich die Qualifikation mitbringst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch als Kellner 4000€Brutto verdienen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?