Kann Katze mit 7 Monaten schon schwanger werden?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt durchaus frühreife Exemplare, die schon mit 5 Monaten trächtig werden und wenn die Katze raus kann, ist die Rolligkeit anfangs gar nicht so auffällig, weil sich vieles in der Nähe des Katers abspielt und nicht vor Dir. Gesetzt dem Fall, sie ist nicht rollig gewesen, so kommt es bei unerfahrenen Katze ab und an auch zu Vergewaltigungen. Das Vertrackte daran ist, dass der Geschlechtsakt selbst den Eisprung und die daraus folgende Befruchtung auslöst und nicht etwa die Rolligkeit der Katze, wie viele glauben. Daher kann es auch ohne dass die Katze rollig ist, zu Nachwuchs kommen.

Deine Tierärztin ist anscheinend nicht mehr auf dem Laufenden. Die Ansicht, dass eine Katze erst rollig gewesen sein muss, damit man kastrieren kann ohne dass sie Schaden nimmt, ist schon einige Jahre wissenschaftlich widerlegt. Früher nahm man an, dass die anfängliche Ausschüttung der Geschlechtshormone Einfluss auf das Wachstum hat, was übrigens bei Menschen auch so ist. Bei Katzen ist es aber NICHT so. Sie benötigt die Hormone für ihr Wachstum nicht. Es gibt mittlerweile eine Menge Anhänger der sog. Frühkastration, die in USA auch regulär durchgeführt wird. Leider tun sich die Ärzte hier in Deutschland noch echt schwer damit.

Es kann also sein, dass Deine Katze bereits trächtig ist. Wenn Du sicher gehen möchtest, würde ich Dir empfehlen, schnellstmöglich einen Termin zur Kastration zu machen. Normalerweise werden dabei nur die Eierstöcke entfernt, wenn sie jedoch trächtig ist, wird die Gebärmutter mit der Frucht auch entfernt.


Catfan  08.02.2010, 20:13

ENDLICH jemand mit einer richtig guten Antwort ganz viele DH

1
Schokovanille 
Fragesteller
 09.02.2010, 16:27

na super....Gebärmutter vielleicht gleich mit raus....hoffentlich sieht die Tierärztin, ob die Katze schwanger ist. Habe heute mit der Praxis telefoniert. Erst wollten sie mich abwimmeln - sie könne nicht schwanger sein, ohne sichtbar rollig gewesen zu sein - aber dann haben sie mir doch nen Kastrationstermin für Freitag gegeben. Der fette Kater steht übrigens mittlerweile fast ständig vorm Haus und wartet auf unsere Katze...

0
Catfan  09.02.2010, 17:27
@Schokovanille

es ist ok wenn die Gebärmutter mit raus kommt.Es gibt da unterschiedliche Methoden der Kastration.Einmal nur Gebärmutterhörner raus,einmal nur Eileiter und einmal alles(Total op) gut das Du dich nicht hast abwimmeln lassen,verstehe jemand solche Tierärzte,die es doch besser wissen müssten.

0

deine Tierärztin sollte es mal mit Fortbildung versuchen.Und diese Antworten hier:Katzenw erden erst ab 1 Jahr geschlechtsreif ,ist meistens der Grund für viele ungewollte Schwangerschaften.Auch deine Tierärztin handelt da verantwortungslos. In einigen Städten wie Paderborn,ist es sogar Pflicht einen Freigänger ab dem 5 Monat nur noch kastriert aus dem Haus zu lassen!! hier mal wirklich fundierte Infos: http://www.cat-care.de/fruehkastration.pdf

zum anderen...auch wenn die Katze nicht sichtbar rollig ist,kann sie durchaus unterschwellig rollen und demnach auch tragend werden.Ein Kater riecht/merkt es um Längen eher als das der Mensch es mitbekommt. Und sollte deine Katze tragend sein,bedank dich mal recht nett bei deiner Tierärztin...frag mal nach Alimenten.

um ganz sicher zu gehen: nimm die Katze und mach direkt einen Termin zur Kastration! Sollte heute etwas passiert sein so wird ja nichts draus, wenn du vielleicht sogar noch für Woche einen Termin kriegst. Zur Not wechsel den Tierarzt

wenn sie nicht rollig war dann nein. auserdem schreien katzen immer bei so was....und oft greifen die ihren "lover" dann auch an....so ist das bei den katzen....auserdem paaren sie sich in der rolligkeit auch mit mehreren katern nicht nur mit einem.....

Dein arme Katze- war wohl ne Vergewaltigung!!! Im Ernst- du solltest deine Katze im Haus behalten bis sie kastriert ist. Sonnst kommt bald Nachwuchs ins Haus!