kann jeder zeichnen lernen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

jeder, der einen stift halten kann, kann zeichnen. und jeder zeichnet anders. es gibt beim zeichnen kein falsch oder richtig. wenn du mit "zeichnen lernen" meinst, das gesehene möglichst naturgetreu in eine zeichnung zu übersetzen, dann: ja, das kann man lernen. je öfter du zeichnest, umso besser wird dein zusammenspiel von hand und gehirn.

Zeit nehmen, das ist wichtig. Und sehen lernen, das ist mindestens genauso wichtig. Ich denke, man kann zeichnen (später malen) durchaus lernen, wenn man den Blick ein wenig geschult hat. Je mehr man sich Zeichnungen, Bilder, Fotos genau ansieht, desto mehr sieht man. Ob es einem dann gelingt, das auch so wiederzugeben, ist wohl eine Frage der Übung - und vielleicht auch dessen, was man als Talent bezeichnet. Zum Beispiel das Talent, Proportionen richtig einzuschätzen. Aber vieles ist Technik- und die kann man lernen. Unter anderem dadurch, daß man immer wieder abmalt - und gucken, gucken, gucken. Und nie die Geduld verlieren- erst nach Jahren sieht man den Unterschied in den Dingen /Zeichnungen, die einem gelingen. Oder eben auch nicht.

Zeichne einfach los, ich konnte nie gut zeichnen, ich hab mal versucht meine Faust abzumalen und es sah geil aus :) ich hab mich immer weiter reingesteigert :) Übung macht den Meister !

Sagen wir mal so, einen gewissen Grundsatz kann jeder lernen. Doch um mehr zu können gehört schon ein gewisses Talent dazu! :) Manche können mehr, manche weniger. Du solltest es aber auf jeden Fall versuchen ;) Viel Glück

Na klar, manche lernen es halt ein bisschen schneller, manche ein bisschen langsamer, kommt aber auch drauf an, mit wieviel Leidenschaft du an die ganze Sache rangehst ;D

Da es schon einige Anworten mit hilfreichen Aussagen gibt, bleibt nur noch etwas Grundsätzliches zu ergänzen:

  • Entwickle Deinen persönlichen Stil und versuche nicht Andere zu kopieren ...

  • Betrachte die Motive von Anderen lediglich als Übungsobjekte, um herausfinden zu können, welche Motive Deiner möglichen Begabung entsprechen ...

  • Gebe nicht gleich auf, solange Du noch nicht herausgefunden hast, welche Motive DIr gut liegen (Blumen / Tiere / Gesichter / Landschaften / Gebäude / Abstrakte / usw.) ...

Solltest Du nach einiger Zeit bemerken das Zeichnen doch nicht Dein Ding ist, dann habe ich noch eine hilfreiche Selbsterkenntnis für Dich:

"Wer kann schon in allen Disziplinen fliegen wie ein Adler oder schwimmen wie ein Delphin" ... :-) ...

das ist zwar richtig,- nur; seinen eigenen, persönlichen Stil kann man erst entwickeln, wenn man ein wenig die technischen Schritte gelernt hat. Du kannst auch keinen guten Roman schreiben, wenn Du die Rechtschreibung nicht beherrscht. Leider ist das auch umgekehrt der Fall, die Tatsache, daß Du richtig, d.h. halbwegs fehlerfrei schreibst, macht keinen guten Schriftsteller aus dir. Und die Tatsache, daß man weiß, wie man Farben und Striche setzt, macht keinen guten Maler aus einem Malenden.Da muß man dann (wie Alex sagt) seinen eigenen, persönlichen Stil entwickeln. Alle großen Maler haben aber zunächst undlange Zeit auch kopiert. Also gelernt - und dann erst selbst ihren Stil gefunden.

1
@LiloB

"Lesen ohne nachzudenken, ist wie essen ohne verdauen."

Wieso schreibe ich das ...?

Deswegen:

"Da es schon einige Anworten mit hilfreichen Aussagen gibt ..."

Ich hätte auch schreiben können: "Übung macht den Meister" ... aber das geht doch schon - zumindest zwischen den Zeilen - aus anderen Antworten hervor.

0

Bis zu einem gewissen Grad kannst du das Zeichnen erlernen ... und ... später, wenn du bereits ganz gut zeichnen kannst, dann erst kannst du feststellen, ob du tatsächlich begabt bist ... ein besonders Zeichentalent hast ... oder nicht.

Wenn du wirklich begabt bist, dann kannst du nach einer gewissen Zeit mit Zeichnen gar nicht mehr aufhören ... du MUSST zeichnen oder malen. auch wenn du etwas anderes machen willst, wird ES DICH vermutlich IMMER und IMMER wieder dazu DRÄNGEN deine Gefühle und Gedanken bildhaft darzustellen. Dich selbst durch deine Bilder mitzuteilen.

ja

je mehr du übst desto besser wirst du. Und das geht dann viele viele Jahre so

Man kann alles erlernen, wichtig ist nur das man Spaß an der Sache hat.

Jein - es hat jeder ein Talent dafür - die einen mehr, die anderen weniger.

Ich habe vor kurzen auch angefangen zu Zeichnen. Ich hatte vorher so mittelmäßiges talent ^^ Der YouTube channel "ComicWelt" hat mir sehr geholfen :)

Jeder ist talentiert. Frag dich mal woraus Talent entsteht? Jeder war mal Anfänger. Mach das, es ist gut so.

Was möchtest Du wissen?