Auge zeichnen lernen Tipps?

 - (Anime, Lernen, Manga)

10 Antworten

Hey,

Such dir am besten immer eine Vorlage. Hat bei mir extrem geholfen.

Ein sehr typischer Fehler ist das die Form der Augen immer zu rund ist. Die Iris sollte immer von beiden Augenlidern zum Teil bedeckt sein (außer man malt einen bestimmten Ausdruck). Vergleich am besten die Form der Augen mit einem Foto, da sieht man die Unterschiede besser.

Die Iris ist normalerweise perfekt rund (außer der Teil der bedeckt wird). Die Wimpern sind zu kurz und zu gerade. Die müssen mit Schwung gemalt werden und sollten gebogen sein oder auch sich überlappen. Die Augenbraue ist zu dünn für die Größe der Augen und muss mit kleinen Strichen gemalt werden.

Mach am besten deine dünne Striche und nimm dir Zeit :)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich zeichne selber gerne und helfe gerne weiter :3

Es fehlt der innere Lidrand. Die Pupille schwebt selten so da oben und das ganze ist nicht plastisch, Du musst noch üben, mit Schattierungen zu arbeiten (Augenwinkel und Ränder des Augapfels sehen dunkler aus...)

versuche, mehr auf details zu achten und vor allem, den stift 'sanft' zu benutzen, also auch nicht so sehr drücken.

Ich habe früher auch so Augen gezeichnet wie du, aber dann habe ich meiner Kunstlehrerin zugeguckt und jetzt kann ich es auch. Also guck dir Videos an, wie andere es zeichnen und wenn du es immer wieder übst, kannst du das auch schaffen^^

Übe dich darin, genauer hinzusehen.

Hier sei das Buch "garantiert zeichnen lernen" von Betty Edwards erwähnt.

Du musst lernen zu sehen, was wirklich da ist. Linien, Schatten und Proportionen etc.

Was möchtest Du wissen?