Ich finde das komisch formuliert.

Entweder "sehr gerne" oder "Nicht dafür". Beides zusammen klingt irgendwie widersprüchlich. Das eine sagt ja aus, das man da grade etwas extra gerne gemacht hat. Das andere klingt so nach Selbstverständlichkeit als wenn man das eh im schlaf und automatisch macht.

Und nur weil es deine Cheffin ist, musst da nichts drauf antworten. ich verstehe jedenfalls das Argument nicht. Ansonsten versuche es mal mit: "Okay, dann nicht ;)"

...zur Antwort

GIb ihm das Geld wieder.

Nicht um seinetwillen. Sondern damit du selbst damit abschließen kannst. Ich schulde jemanden schon seit ... naja... schätze seit 15 Jahren 20 Euro. Manchmal, wenn ich daran denke überkommt micht da ein mieses Gefühl. Ich war damals auch ein geiziger egoist. Mit dem Wissen von heute, würde ich das anders machen.

...zur Antwort
Du bist nicht nutzlos

Du bietest nur die falschen Hilfen an.

Gut, die Zeiten wo man jemanden braucht, damit der einen den Pc neu installiert, sind wohl vorbei :D

Willst du vielleicht ein Netzwerkanschluss mit einem Switch im nicht dein Router unnötig zu belegen?

Wofür wäre das denn gut, wenn der Router frei wäre?

Sollst ich dir ein NAS installieren.

Was soll man als Otto normal User denn dadrauf parken? Mir fielen da vllt. die MP3 oder die FOto Sammlung ein, damit die jeder im haus abrufen könnte.

hey hast du nicht vielleicht Lust dein Zuhause zu automatisieren.

Kostet das nicht nen schweine Geld? Neue Heizungsthermostate, Entsprechende Leuchtmittel bzw Lampen, Und vllt. sogar elektrische Jalousien.

Ich sehe da für mich die Alltagstauglichkeit nicht. Das hat jetzt nichts mit nutzlos zu tun. Du bringst es halt nicht gut genug rüber. Du bietest etwas an ohne das jemand dannach fragt. Ohne das jemand Bedarf hat. Alsoooo überlege dir zur Not, wie du diesen bedarf schaffen könntest.

Davon ab, bestehst du ja nicht nur aus deinem Beruf. Nützlich kann man doch auf die verschiedensten Arten sein.

...zur Antwort

Mal reflektieren was genau dich so wütend macht, und warum. Wenn du das Rästel gelöst hast, wird es dir in Zukunft bei ähnlichen Situationen sehr viel besser gehen.

...zur Antwort

Die Sache mit der Wut ist ja, das sie eigentlich um so schlimmer wid, je stärker du sie auslebst. Wenn du wütend rumschreist und dabei noch wütender wirst, wird sie beim nächsten mal um so stärker. Auch wenn du wütend wirst, weil du wütend wirst, wird sie nur verstärkt.

Ich glaube das die Kampfsportler ihre Wut einfach nur lernen in gerichteten Bahnen zu lenken. Quasi sie akzeptieren und lenken lernen.

So wie das halt einige beim hören von agressiver Musik tun. Irgengenwo habe ich mal gelesen, das man im Grunde die Muisk hören sollte, in dessen Stimmung man kommen möchte. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das es durchaus funktionieren kann. Das fiese daran ist allerdings, das man dann seine eigenen negativen Gefühle stärker wahrnimmt. Das sollte man akzeptieren.

Am besten geht man wohl mit der Wut um, wenn man sich einfach still hinlegt und atmet. Wenn man die Wut betrachtet und sie annimmt. Andere können das sicher besser erklären. Ich habe dazu mal eine Dokumentation gesehen, über die Plastizität des Gehirns. Dort wurde auch einer gezeigt, der heftig mit Wutausbrüchen zu kämpfen hatte. Anstatt nun der Wut nachzugehen hat man ihn Möglichkeiten gezeigt, wie er sich dabei bewusst entspannen kann. Hat wohl wunderbar geklappt.
Als Kind habe ich mal wütend meinen Nintendo Controller maltretiert, bis ich erkannt habe, das ich ihn so eigentlich nur kaputt mache. Da habe ich dann gelernt solchen Frust auch mal auszuhalten.

...zur Antwort

Ich würde wohl, mit dem Wissen von heute, in meinem jüngeren Körper aufwachen wollen. Ich bin nur nicht sicher in welchem Alter. Wahrscheinlich so mit 13.

Ab da gab es so die ein oder andere Chance die ich nicht genutzt habe. Sei es aus Angst oder Selbstzweifel.

Da geht es mir eigentlich nur um zwischenmenschliches. Lotto Zahlen oder Sportergebnisse zum wetten, wären mir garnicht mal so wichtig.

...zur Antwort

Wenn es kein Gewaltmarsch wird, kannst du das wohl tun.

...zur Antwort

Weil nicht jeder so pompös essen geht.

...zur Antwort

Ich finde Menschen, die die Eier haben alleine im Restaurant zu sitzen, eigentlich ziemlich beneidenswert. Da ist eine Bestellung am Weihnachtsmarkt Stand doch eigentlich eine Kleinigkeit gegen.

...zur Antwort

Ich glaube die aller wenigsten springen morgens putz munter aus dem Bett. Froh endlich aufstehen zu dürfen.

...zur Antwort

Bestimmte Rituale werden nunmal gesellschaftlich erwartet. Da kann man dann mit machen oder nicht. Nur muss man eben auch mit negativen Reaktionen klar kommen.

...zur Antwort

Wer sagt dsa du dir zwingend immer etwas neues ausdenken musst?

Schaue dir halt Naruto Bilder bzw. Mangas an und lasse dich inspirieren nachzuzeichnen oder etwas neue zu interpretieren.

...zur Antwort

Er ist aggressiv geworden?

Hallo, ich (w21) und mein Freund (m19) sind seit 10 Monaten zusammen.
In letzter Zeit wird er bei Streitigkeiten immer aggressiver. Es kam schon so weit, dass er Sachen kaputt gemacht hat in dem Haus meiner Eltern, die waren aber zu dem Zeitpunkt woanders. Er hat nur bei Streitigkeiten oft beleidigt, mal ein Getränk über mich geschüttet bei mir zu Hause und Dinge kaputt gemacht. Gestern aber ging es bisschen zu weit. Wir haben deswegen gestritten, weil ich einen guten Freund habe, den ich seit 6 Jahren kenne und er behauptet, dieser Freund würde ihn nicht mögen und gibt ihm schiefe blicke, weshalb er meinte er würde nicht wollen dass ich ihn treffe. Dann meinte ich zu ihm, dass ich diese Freundschaft wegen sowas nicht aufgeben würde, aber ich hab gespürt, dass irgendwas nicht gestimmt hat. Er war anders als sonst. Nachdem er komplett ausgetickt ist und Sachen kaputt gemacht hat, wollte ich eine Freundin anrufen, weil ich bisschen Angst bekommen habe. In diesem Moment packte er mich am Hals und hat mich auf den Boden geschmissen. Ich bin mit dem Rücken und Kopf auf den Boden gefallen. Direkt danach entschuldigte er sich und meinte, das wollte er nicht. Aber ich hab dann nicht mehr mit ihm geredet. Ich habe ihn rausgeschmissen und seitdem ist Funkstille. Weiß jemand einen Rat? Es hat nicht wirklich wehgetan, aber der Fakt, dass er das tat hat mich verletzt. Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Er war davor nie so. Er war immer geduldig bei Streitigkeiten, aber in letzter Zeit ist er ziemlich aggressiv geworden.

...zur Frage

Wenn er sich nicht wirklich Hilfe sucht, wie er diese Aggression in den Griff bekommen kann, dann wird das nicht viel besser werden. Eher schlimmer.

Hoffe für dich das er eine Ausnahme bildet. Wenn du öfters an solche gerätst, solltest du dir auch Hilfe suchen.

...zur Antwort