Kann ich mit Reitstiefeln ne halbe Stunde Fahrrad fahren?

10 Antworten

Können ja, tuen am besten nein.
Den Stiefeln macht das nichts aus, aber ich persönlich hätte nach kürzester Zeit unheimliche Schmerzen in der Kniekehle. Wenn du es aber unbedingt machen willst, würde ich dir empfehlen die Stiefel bis etwa zur Hälfte zu öffnen. So drücken sie nicht in der Kniekehle. Habe ich früher hin und wieder so gemacht.
Zum Fahrradfahren haben die Stiefel im Prinzip aber auch keine gute Sohle.

Hin und wieder kannst du das sicher machen, aber mir persönlich wäre das auf Dauer zu blöd. Wenn du die Stiefel im Stall nicht lagern kannst, würde ich dir einen Stiefelrucksack empfehlen

hin bestimmt - unter qualen. ist wirklich nicht angenehmer, als wenn du dich in einem skischuh für die abfahrt aufs fahrrad setzt.

du hast vergessen, dass es eine stunde ist. auf dem rückweg hast du noch mal eine halbe stunde.

ich würde das nicht machen.

ein fahrradkorb auf dem gepäckträger oder am lenker und dein problem ist gelöst. jeweils einen stiefel in eine plastiktüte und sie sind kratzsicher verstaut.

Woher ich das weiß:Beruf – Sachgerechter Umgang ist aktiver Tierschutz!

Ich würde sie eher in die Stiefeltasche packen. Es kommt halt drauf an, wie bequem sie sind. Mit Springstiefeln (weiches Leder, Schnürung) könnte ich es eventuell aushalten, aber bei Dressurstiefeln mit steifem Schaft und hohem Dressurbogen würde ich' s definitiv sein lassen. Es gibt auch Stiefeltaschen mit Riemen, die man sich wie einen Rucksack umschnallen kann. Wenn du deine Stiefel öfters mit dem Rad transportieren musst, wäre das vielleicht sinnvoll.

Woher ich das weiß:Hobby – 8 Jahre Reiterfahrung

Den Stiefeln macht das eher nix, aber wohl deinen Beinen. Dressurstiefel zum Treten auf dem Fahrrad ungeeignet. Und sind ja auch nicht nur 5 Min, am Ende kommst du mit aufgescheuerten Kniekehlen an. Gibt auch Stiefelrucksäcke oder du hast vllt die Möglichkeit, die Stiefel im Stall zu deponieren?

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Hab ich tatsächlich mal gemacht, aber angenehm ist es nicht....Zur Not aber möglich, wenns gar nicht anders geht.

Kannst du die Stiefel nicht in einen großen Rucksack packen? Vllt in so einen hohen Wanderrucksack?

Woher ich das weiß:Hobby – Ü20 Jahre Reit und Pferdeerfahrung, Haltung eigener Pferde

Was möchtest Du wissen?