Kann ich meiner Katze (1 Jahr) Rinti Kennerfleisch füttern?

8 Antworten

Wenn die Katze zwischendurch mal vom Hundefutter nascht, sollte es kein Problem geben. Meine Katze ist genau so, ab und an mal ans Hundefutter....

Auf Dauer ist es allerdings für die Katze nicht gut - sogar ungesund. Das Hundefutter enthält eine ganz andere Zusammensetzung. Es fehlen Stoffe, die für die Katze erforderlich sind.

Also: mal naschen - ok, aber die Katze sollte generell schon bei ihrem Katzenfutter bleiben.

Es fehlt nur Taurin - alles andere ist so gut wie identisch.

Vergleiche mal Animonda Carno mit Animonda Carni. Fast lächerlich der Unterschied.

1

Das Rinti ist ein fast Reinfleischdose - also kann Katze das auch fressen, allerdings würde ich dann etwas Taurin mit untermischen.

Katze kann jede Reinfleischdose fressen - ist ja auch ein Fleischfresser - nur beim Hundefutter wird wenig oder gar kein Taurin zugesetzt (außer bei Wolfsblut) also sollte man da eben drauf achten.

Wenn Hunde und Katzen gegenseitig von den Näpfen naschen, ist das noch nicht schädlich.

Ernsthaft krank werden die Tiere erst, wenn eine Katze dauerhaft von Hundefutter ernährt werden würde und umgekehrt. Der Grund: Katzen benötigen ein sehr eiweißreiches Futter mit ausreichend Taurin, da sie diese Aminosäure, im Gegensatz zu Hunden, nicht selbst herstellen können.

Hunde vertragen dagegen nicht so viel Eiweiß und brauchen eine Nahrung mit mehr Kohlenhydraten, wodurch weniger Taurin in der Nahrung ist.

Eiweiß findet sich vor allem in Fleisch, Fisch- und Milchprodukten. Gemüse ist dagegen überwiegend kohlenhydratreich. Deshalb soll Hundefutter mehr Gemüse enthalten, während für die Katze Fisch ein besonderer und gesunder Leckerbissen ist.

Mehr zum Thema: http://www.gesundheit.de/wissen/haetten-sie-es-gewusst/allgemeinwissen/warum-duerfen-katzen-kein-hundefutter-fressen-und-umgekehrt

hunde vertragen geanuso viel eiweiss/fleisch wie katzen -auch sie sind fleischfresser und brauchen keine kohlehydrate!

1

Hund schlingt und zittert beim fressen

Hallo wir haben eine zwei Jährige Dalmatinerhündin. Hatten bis jetzt nie probleme beim fressen geben mit ihr, aber seid ca. einem halben Jahr schlingt sie ihr futter rein wie ein hund der seid 5 wochen kein fressen bekommen hat. Dazu kommt noch das sie es kaum abwarten kann bis das fressen im napf ist sie zittert am ganzen körper und manchmal verkrampft sie sich auch und vergisst auch immer zu schlucken und man sabbert dan wie ein wasserfall. und wenn das fressen dann aber im napf ist dann geht es lks aber schnell rein in die schnautze und schlucken. Habe es jetzt schon mit ein anti schlingnapf probiert funktioniert aber nicht wirklich. Brauch mal euren Rat

...zur Frage

Welches Futter ist gut für Katzen?

Welches Futter (trockenfutter oder nassfutter) is für Katzen geeignet? Ich kenn mich da nicht so gut aus. Aber ich denke, dass es gut is, wenn man weiß, was drin ist? Könnt ihr mir Tipps geben welches Futter besser is trockenfutter oder nassfutter?

...zur Frage

Katze hat den Hund zerkratzt! Was soll ich jetzt tun?

Heyyyyyy...

bitte antwortet schnell!! ich bin alleine zu Hause und Mama und Papa kommen erst heut Abend wieder. Eben war eine fremde Katze welche ich nicht kenne bei uns auf der Terrasse. Ich habe sie dann zum spielen reingeholt und ihr den Napf von meinem Hund mit dem Futter gegeben damit sie etwas daraus frisst. Der Hund kam dann ins Zimmer rein und sah die Katze an seinem Napf. Der Hund hat geknurrt und wollte die Katze beissen und die Katze ist dann auf den Hund drauf gesprungen (richtig mit Anlauf) und hat ihm den Kopf und Rücken zerkratzt. Er hat richtige blutige Kratzer :((( Ich habe die beiden dann auseinander genommen und die Katze hat mich dabei auch zerkratzt. Ich habe sie ins Badezimmer eingesperrt. Soll ich sie wieder rausholen..meint ihr sie hat sich beruhigt und der Hund und Katze vertragen sich wieder? :((( Habe so Angst das sie wieder sich angreifen.. : LG ::((

...zur Frage

Wie bringe ich meine Katze dazu ihr Futter nicht immer auf dem Boden zu verteilen?

Meine Katze wirft ihr Futter immer aus dem Napf auf den Boden um es dort zu fressen und lässt dort dann den Rest liegen, den ich jeden Tag wieder wegwischen muss... Meine Frage: Wie bringe ich sie dazu das zu lassen?? Und warum tut sie das?? LG Juju

...zur Frage

Wieso machen viele Tierärzte so etwas? (Futter)

Hallo,

Wenn hier Tierärzt unter euch sind, es brauchen sich nicht alle angesproch zu fühlen!

Meine Frage: Wieso empfehlen viele Tierärzte so billiges und schlechtes Futter?

Da wir uns bis vor kurzem nicht über das Thema Futter bei Katzen auseinander gesetzt haben sind wir jetzt erst vor kurzem drauf gekommen was für ein schlechtes Futter unser Kater bis jetzt bekommen hat! Er hat bis jetzt Felix bekommen (ich weiß eines von den schlechtesten Futtermarken, bitte jetzt nicht schimpfen ich mache mir selber genug Vorwürfe), jetzt sind wir auf eine andere Marke mit viel Fleisch umgestiegen.

Da wir vor ein paar Wochen bei der Tierärztin (wegen Wunde) waren und sie nach einem guten Futter gefragt haben hat sie gesagt, dass Felix doch eh ein gutes Futter sei und sonst könnten wir ja Royal Canin oder Whiskas odeer so füttern. Wir waren noch bei drei anderen Tierärzten und die haben das gleiche gesagt. Auch als wir nach Hundefutter (wir bekommen bald einen Hund) gefragt haben haben sie gesagt Royal Canin sei z.B. sehr gut!

Wieso behaupten Tierärzt so ein Futter sei gut!?

Bekommen sie etwa Geld von den Futterfirmen und dafür bieten sie dieses Billigfutter an? Falls ja, wieso fallen Tierärzte auf soetwas hinein, verdienen sie wirklich so wenig?

Ich weiß auch das es andere Tierärzte gibt, meine Oma war als sie vor 4 Jahren ihren Hund (Chihuahua) bekommen hat bei einer größeren Klinik und die hat gutes Futter empfohlen, also es gibt eben auch ausnahmen, aber nicht viele.

Da ich später einmal Tierärztin werden will beschäftigt mich dieses Thema, mit dem schlechten Futter, sehr und ich suche hilfreiche Antworten!

Lg. Lena

...zur Frage

Wie gut ist Rinti Nassfutter?

Ich würde gerne wissen wie gut das Rinti Nassfutter ist.Wir überlegen es nämlich unserer Hündin zu füttern und wollen ihr nichts schlechtes zu fressen geben. Vielen Dank für die folgenden Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?