Kann ich meine Mutter aus der Geburtsurkunde austragen lassen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also mit der Adoption kann ich dir nicht helfen, da hab ich selber zu wenig Ahnung von. Was das Erbe betrifft, denke ich, dass nach einer Adoption sie nichts mehr von dir erben würde. Allerdings ist es statistisch eh wahrscheinlicher, dass sie vor dir stirbt.

ich weiss zwar nicht ob du ihr versicherungstechnisch nicht ihr verpflichtet bist aber auf jeden fall kannst du sie nicht auf der geburtsurkunde austragen lassen deine mutter lebt noch und sie leibt eben auch deine mutter da kann deine stiefmutter auch nichts gegen ausrichten daher bleibt sie als leibliche mutter auf der geburtsurkunde eingetragen soviel also dazu bei dem rest weiss ich leider nicht viel ^^

Was die rechtliche Beziehung zu deiner Mutter angeht: Du bist volljährig, deswegen ändert sich auch durch eine Adoption an den unterhalts- und erbrelevanten Beziehungen nix. Du hast dann nur eine Mutter mehr, die du beerben kannst.

Die Änderung ginge nur durch eine Adoption nach Minderjährigemrecht. Ich habe aber nicht den Eindruck, dass die Bedingungen dafür erfüllt sind.

Zur Geburtsurkunde: Nur weil Du keinen Kontakt hattest, ändert es nichts daran, dass diese Frau Dich geboren hat und gesetzlich Deine Mutter ist.

ist es nicht egal? wenn seit 20 jahren kein kontakt besteht, wirst du doch eh erwachsen sein

Was möchtest Du wissen?