Kann ich meine Kinder ohne Bedenken "Spongebob" schauen lassen?

13 Antworten

Wer Spongebob nicht guckt ist von vorgestern...Die Serie ist eines der wenigen noch bedeutenden Dinge auf dieser Welt...wenn man bedenkt das der Erfolg schon seit 1999 anhält...Und wenn man das mit diesen Billig Deutschen Produktionen vergleicht wie DSDS oder diesen ganzen KIKA mist....Spongebob wird man noch in 20 Jahren im TV sehen...Es ist genau so kultig geworden wie Tom und Jerry...oder Die Flintstones oder sie Simpsons die schon seit 1989 im Programm sind...Und wenn man die Kinder mit Kika oder RTL quälen will dann nur zu..aber dann sollte man auch nicht zuviel später von ihnen erwarten...

Da Spongebob scheinbar für die Kinder soooooo toll ist , es aber auch nicht wirklich pädagogisch wertvoll ist, sollte man es ihnen vielleicht nicht gleich verbieten aber mal darüber sprechen es nicht täglich zu schauen! Frage mich sowieso warum täglich die Glotze an sein muss für Kinder?

Als ich noch in der Schule war, in der 8-9 Klasse haben meine Klassenkameraden noch SpongeBob angeschaut. Ich selber habe genügend von ihm gesehen und denke, dass es nicht schadet. Man kann von der Sendung nichts lernen, sie beinhaltet aber auch keine schlechte Sachen. Wenn deinen Kindern SpongeBob gefällt - lass sie lieber das anschauen!

Was möchtest Du wissen?