kann ich einer Katze Freigang geben obwohl ich im 3 stock wohne?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn Deine Katze bisher keinen Freigang hatte, würde ich sie auch nicht rauslassen, sondern ihr lieber nen Kumpel zulegen und sie auf den gesicherten Balkon oder auch auf ein gesichertes Fensterbrett lassen.

Katzen die keinen Freigang kennen, vermissen den auch nicht, aber da könnte man z.B.aus einem gesicherten Balkon ein richtiges Paradies machen.

Wenn Du Deine Katze durchs Treppenhaus raus oder rein lässt, könnten sich Nachbarn beschweren, denn es kann sein, dass Deine Katze dann womöglich länger im Treppenhaus sitzen muss, ohne Futter und Katzenklo und das würde ich nicht riskieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatsächlich kann das gehen. Sie sollten aber freiwillig mit dir den Lift oder die Treppe runter gehen und sehr stark an dich gewöhnt sein.
Bevor sie ganz alleine rumstiefelt muss du ihr beibringen wie und wo die Haustüre ist. Und sie sollte an eine bestimmte Zeit der Fütterung und dein rufen gewöhnt sein.

 Ev geht es zu Beginn mit einem Gestältli zu spazieren, du musst aber vorher üben. Und ich würde mich nicht darauf verlassen..

Am Abend zur Fütterungszeit gehst du vor die Haustüre und ruft sie, vermutlich stehts sie dann schon da. Dann musst du noch die Haustüre zeigen.

Am morgen bringst du sie raus. 

Mit der Zeit werden deine Katzen wohl von deinen Nachbarn reingelassen. Du kannst ev. eine kleine Toilette und Futter draussen stehen lassen (zu Beginn). Sei sicher, dass deine Nachbarn kein Problm damit haben.

Ja meine Kollegin machte das so mit 5 Katzen, wobei nur 3 raus wollten (im 5 Stock).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Katzenleitern, die man außen am Haus befestigen kann.

Aber damit muss dein Vermieter einverstanden sein, sonst geht das nicht. Außerdem ist das aus dem 3. Stockwerk  nicht ungefährlich, falls die Katze stürzen würde. Da würde sie sich so schwer verletzen, dass sie das vermutlich nicht überleben würde.

War die Katze denn seither Freigänger? Wenn nicht, genügt ihr auch ein vernetzter Balkon, auf dem sie ein bisschen Frischluft schnuppern kann.

Nur braucht deine Miez in reiner Wohnungshaltung einen Katzenkumpel. Einzelhaltung ohne Freigang geht nicht.

http://renter.tk/katzenleiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DinoKing32
01.03.2017, 17:00

ich weiß das man wohnungkatzen nicht alleine halten soll wir haben noch keine Katzen wir überlegen uns aber 2 zu kaufen

1

Freiogang geht generell nur, wenn die Katze jederzeit in "ihre" Wohnung zurück kann. Entweder müsste also die Haustür immer offen sein, oder genau wie die Wohnungstür, mit einer Katzenklappe versehen werden. Und das ist in einem Mehrfamilienhaus nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2AlexH2
02.03.2017, 16:39

Das ist nicht korrekt. Man kann Katzen problemlos an Zeiten von raus-und reingehen gewöhnen. Braucht bloss Nerven, es eben nicht zu ändern, wenn sie einen anmaunzt. 

Aber wenn du konsequent bist und klare Signale gibst geht das sehr gut.

Es gibt nur ein Problem. Du kannst sie waehrend drei Wochen Ferien fast nicht mehr in die Wohnung sperren. Und wer macht schon täglich die Tür morgens und Abends auf. Mit Glück ein netter Nachbar (so macht es mein Nachbar im Winter über 2 Monate lang). Es geht also.

0

Ich würde es nicht machen- denn wenn Deine Katze bisher keinen Freigang kannte, vermisst sie es auch nicht ! Sie würde ja auch sicher nicht so einfach zurückfinden- oder Du müsstes warten bis sie wieder mitkommt. Also ich würde es lassen und die Katze als Stubentiger halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tierheime sind voll mit Katzen. Da gibt es auch viele, die reine Wohnungskatzen sind, also keinen Freigang kennen. Schau dich doch da mal um. Es werden auch oft Pärchen vermittelt, die nicht getrennt werden sollen.

Hier mal ein Beispiel:

http://www1.wdr.de/fernsehen/tiere-suchen-ein-zuhause/wirsucheneinzuhause-george-mingau-100.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DinoKing32
01.03.2017, 17:46

genau so habe ich mir meine Katzen vorgestellt

wenn sie noch kein Zuhause haben will ich das so schnell wie möglich ändern

0

wenn ringsherum nur Autos fahren,dann hast du sie sicherlich nicht lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie raus = Freigang , fertig .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?