Kann ich einen Ausbildungsvertrag kündigen obwohl er schon unterschrieben ist?

4 Antworten

Natürlich kannst du kündigen! 

Les mal deinen Vertrag, es gibt Fristen an die man sich halten muss, kündige Fristgerecht und gut ist, verhält sich ganz genau auf die selbe Art und Weise wie ein Arbeitsvertrag. 

Wie es mit dem rechtlichen aussieht entnimmst du bitte deinem Arbeitsvertrag, Frist ebenfalls (in der Regel 2-6 Wochen). 

Ausserdem gibt es noch einen Teil der sich Kündigung nennt, dort stehen die Voraussetzungen und die Dauer der Probezeit(auch gern das Maximum von 6 Monaten.... SOLANG DU IN DER PROBEZEIT BIST BRAUCHST DU NICHT EINMAL EINEN GRUND!) 


Viel Erfolg ;)

Mario 

ja, dass kannst du machen. Wird oft gemacht. 

ja du kannst kündigen

soweit ich informiert bin sogar noch 2 woche vor ausbildungsbeginn

31

Da bist du falsch informiert.

0

Kündigen vor Ausbildungsbeginn?

Hallo zusammen,

wenn ein Ausbildungsvertrag für den 01.09.16 unterschrieben wurde und man nun aus unterschiedlichen Gründen die Ausbildung nicht antreten möchte, kann man rein rechtlich die Ausbildung vorab kündigen sodass man Sie nicht antreten muss?

...zur Frage

Hey hey ausbildungsvertrag?

ich hab heute mein ausbildungsvertrag unterschrieben und die haben mir gesagt es muss jetzt nur zu IHK geschickt werden und das wars.

Meine frage ist was ist IHK? was hat das mit der ausbildung zutun? hab doch den vertrag unterschrieben also wieso muss es jetzt zur IHK

mfg izzy danke im vorraus :)

...zur Frage

Ausbildungsvertrag kündigen? muss es schriftlich erfolgen?

Hallo liebe Community!

Vor etwa 5 Monaten habe ich einen Ausbildungsvertrag als Bankkaufmann bei Betrieb A unterzeichnet und bin bei der IHK also auch eingetragen. Die Ausbildung würde zum 1. August 2019 starten. Allerdings interessiere ich mich mehr für eine Ausbildung als Industriekaufmann und habe vor einer Woche eine Zusage diesbezüglich von Betrieb B erhalten. Nun möchte ich den Ausbildungsvertrag als Bankkaufmann kündigen. Im Ausbildungsvertrag steht, dass 7.1: "Während der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist und ohne Angabe von Gründen gekündigt werden." und 7.3: "Die Kündigung muss schriftlich erfolgen"Allerdings bin ich ja noch nicht in der Ausbildung und bin mir deshalb unsicher. Kennt sich jemand davon aus und weiß, wie ich kündigen soll? Also extra mit Brief oder einfach per E-Mail?

Über eine hilfreiche Antwort freue ich mich echt sehr :)

...zur Frage

FUNDORADO .. wie kann ich kündigen?

hallo, ich habe vor ein paar tagen eine basis mitgliedschaft über einen monat bei fundorado abgeschlossen... möchte jetzt aber rechtzeitig kündigen, da es sich sonst automatisch verlängert! ich weiß aber nicht wie man das macht!?...schriftlich, das ist klar.....aber was muss ich dafür angeben?...da gibt es keine vertragsnummer oder so!

kann mir da jemand weiterhelfen, oder mir sagen wie so ein schreiben aussehen müsste?

...zur Frage

Darf Sekretärin Ohne Ausbildereignungsprüfung Ausbildungsvertrag Unterschreiben?

Hab eine Frage,

mein Neffe macht eine Ausbildung im Handwerk,

In seinem Ausbildungsvertrag hat die Sekretärin und nicht der Chef unterschrieben, Diese hat jedoch keine Ausbildungseignerprüfung.

Darf Sie Überhaupt Unterschreiben, ohne Prüfung und ohne Ausbildung im Handwerk.

Freu mich über jede Antwort

Gruß Tanja

...zur Frage

Wie kann ich die Ausbildung absagen?

Ich habe zwei aus ausbildungsstellen für eine Ausbildung in der Altenpflege. Doch eine von den beiden muss ich absagen denn die ich absagen möchte , beginnt im August (habe noch kein Ausbildungsvertrag unterschrieben bei dem im August nur bei der anderen Stelle). Was soll ich dort sagen wenn ich dahin Anrufe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?