Kann ich ein betriebsunfähiges auto das abgemeldet ist abschleppen?

10 Antworten

lass dich von der Polizei begleiten. So habe ich das gemacht, als mein gestohlenes Auto wiedergefunden wurde. Da ich es auch bei der Haftpflichtversicherung abgemeldet hatte, hätte ich nicht am Straßenverkehr  teilnehmen dürfen. Um es aber vom Fundort, dort war auch noch Halteverbot, zu entfernen, ging offensichtlich alles.

Wenn dein Fahrzeug nicht für den Straßenverkehr zugelassen ist, dann darf das auch nicht mit einem roten Kennzeichen am Straßenverkehr teilnehmen.

Abgesperrte Straßen sind aber keine Straßen im Sinne der Straßenverkehrsordnung. Frage also bei der Polizei nach oder lass es als Ladung auf einem Abschleppwagen transportieren.


Mit Tageskennzeichen / roter Nummer: ja.

Ansonsten wird der Abschleppende ( Fahrer des Zug-Fahrzeugs ) zu einem Führer eines mehrachsigen Gefährts.

Passiert etwas oder die Polizei kontrolliert, hat dieser Fahrer die A-Karte, sofern er nur den PKW-Führerschein besitzt.

Grüße, ---->

Also im Jahr 1997 ging es so!

Und zwar muss der Fahrzeugführer ein Klasse 2 Führerschein haben Also LKW mit Hänger und der Wagen der hinten dran kommt muss das Kennzeichen vom vorder Auto dran haben also das hintere! Und dann darf nur mit Abschleppstange abgeschleppt werden dann zählte der hintere Wagen als Anhänger!

Aber ob das heute noch so ist kann ich dir nicht sagen!

Was möchtest Du wissen?