Kann ich ein abgemeldetes Auto ohne Tüv kaufen und zum TÜV bringen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Kurzzeitkennzeichen sind eben dafür gedacht, daß man zum TÜV mit dem Wagen fahren kann. Wenn die Werkstatt dir dies erlaubt, dann nur zu, du mußt allerdings für die Kosten aufkommen, auch wenn du den Wagen nicht nimmst...

Eine andere Möglichkeit wäre sich einen technischen Bericht von einem Sachverständigen geben lassen. Kosten natürlich mehr als der TÜV.

Hast du denn jemand, der dir beim Kauf helfen könnte, ein Kumpel, der sich mit Autos auskennt und auf evtl. technische Mängel hinweisen kann?

Man kann auch einen Wagen selber abchecken:

1 wichtig ist ein gepflegtes Scheckheft

2. auf Roststellen achten

3. Dicke der Farbschicht messen, wenn man vermutet, daß der Wagen an der Stelle "übermalt" wurde.

4. Wagen auf der Hebebühne überprüfen : Auspuffanlage, Bremsenzustand, Reifen!

Emmy



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Winterblume91
29.10.2015, 20:14

Ich hab das mit meinem Freund angeschaut! Er meinte das Auto wäre in Ordnung hat halt bisschen rost am Heck ist aber nur optisch! 

Kurzzeitkennzeichen wo kann ich das erfragen? Bei der Zulassungstelle?  Geht das wirklich auch ohne Tüv?

0

Man bekommt Kurzzeitkennzeichen auch ohne TÜV.

 Allerdings nur vom Wohnsitz zur Werkstatt und direkt zum TÜV.

Das Problem ist, das Auto zum Wohnsitz zu bekommen, wie bekommt man das Auto nach hause?

Am besten wäre es einen Hänger zur Verfügung zu haben, oder Rote Nummern von einer Werkstatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tipp: Der Verkäufer soll zunächst das Fahrzeug durch den TÜV bringen und zwar auf seine Kosten, dann bist Du einigermassen auf der sicheren Seite. Kenne den Wert und den Zustand des Fahrzeuges nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Winterblume91
29.10.2015, 20:19

Also das Auto ist aus 1998 Elegance ist ein T-Modell mit knapp 280.000km Scheckheft gepflegt unfallfrei würde 500€ kosten ohne Tüv wäre das okay?

1

Mit Kurzzeitkennzeichen. Musst dir von der Versicherung eine eVB Nummer geben lassen dann kannst du die machen. Das Auto darf aber dann nur bis zum TÜV gefahren werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine "TÜV-Fahrt" bekommst du ein Kurzzeitkennzeichen auch ohne gültige HU. Das gilt aber nur für diese Fahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das könnte ein fachmann machen aber ..........

soviel ich weiß muß da der tüv voll gemacht werden rufe mal bei tüv an und frage oder bei der zulassungstelle und fragst auf was du achten sollst?

ich würde ohne eine schätzung so ein auto nie kaufen denn ein schätzer ist immer billiger als der ärger der kommen könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo winterblume91, für den TÜV ist der/die Verkäufer/in zuständig. Stell Dir vor, Du führest zum TÜV unangemeldet, Führerschein los und Punkte in Flensburg. Es kommt noch schlimmer, der TÜV würde den PKW stilllegen?  Also Finger davon! MfG retsam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Winterblume91
29.10.2015, 20:16

Führerschein hab ich ;) 

Kann ich nicht mit einem  gültigen Kaufvertrag und Rote Nummerschilder oder Kurzzeitkennzeichen zum TÜV fahren?

0
Kommentar von Rockuser
29.10.2015, 20:31

"" für den TÜV ist der/die Verkäufer/in zuständig""

Was soll das heißen? Ich kann doch ein Auto ohne TÜV verkaufen. Wenn Du keinerlei Ahnung hast, solltest Du nicht Antworten.

2
Kommentar von kieljo
30.10.2015, 10:03

@retsam, wenn du keine Ahnung von dem Thema hast, dann solltest du bitte nicht antworten.

0

Was möchtest Du wissen?