Kann ich die Wände entfernen?Brauche Rat

Zeichnung - (Bau, Architekt, Statik)

8 Antworten

Es ist zu klären, wie stark die Wände sind . Die Faustregel gilt meist - je dicker die Wände sind, desto wichtiger sind sie.........

Die Zeichnung ist zu klein ausgefallen um das wirklich schlüssig zu beantworten .es ist durch die Markierung noch nicht mal zu erkennen, wie stark die Wände dort gezeichnet sind. Die Anordnung spricht jedoch schon für "tragende" Wände man muss natürlich auch mal die anderen Geschoss - Pläne sehen, was ist über, was ist unter der Decke ? Schwer (von hier bei den Unterlagen) zu sagen, aber Du kannst vielleicht auch mit Unterzügen arbeiten.....

Ich würde die Zeichnung unbedingt einem Statiker oder Bau-sachverständigem vorlegen.

So halt. So dass der Sparren in die 2wände einsetzt.natürlich kannst du ihn auch weiß anmalendamit es besser aussieht.ich habe da einen.20X35sparren drinnen

Hier so meinte ich das - (Bau, Architekt, Statik)

Hallo.du kannst die Wände wegmachen.aber du solltest dann nen Sparren druntersetzen. Warte ich zeige dir wie ih das meine.ich hab das auch so.

Leichtsinnige Antwort. Ohne Statiker geht gar nichts!

0
@Seehausen

Man muss immer auch andere als tragende Funktionen einer Wand berücksichtigen .

0

Bin kein Architekt, weiß nur, dass die tragenden Wände meist dicker sind als die anderen. Manchmal wird die Decke abgestützt mit Pfeilern und ein Sturz eingezogen. Darf man alles natürlich bei Eigentum machen. Aber vielleicht ist dir das alles bekannt. Hoffe, dass du noch fachmännische Antworten bekommst.

Die Wände sind Dünner, aber gibt ja verschiedene Materialien

0

Ich bin Architekt und kann Dir sagen, dass aus der Wanddicke nicht geschlossen werden darf und kann, ob die Wände tragend oder aussteifend sind!

Laien sollten nicht so naive, falsche und gefährliche Sprüche von sich geben!

0
@Seehausen

@Seehausen

Hallo Kollege - wie bewertest Du denn jetzt die Wände ? Können sie weg ?

0
@Seehausen
  1. waren es keine Sprüche und 2. habe ich ehrlich und aus meinem Wissen und gutem Gewissen geantwortet! Deine Arroganz ist also ganz und gar nicht angebracht.
0

Ich glaube das sollte Lieber ein Statiker beantworten

möglichst der, der die ursprüngliche Sicherheit berechnet hat - vielleicht gibt es noch alte Unterlagen

0

Was möchtest Du wissen?