Kann ich die freiwillige Wiederholung der 10.Klasse abbrechen (NRW,Duisburg)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, OB du die Wiederholung abbrechen kannst, kann ich dir leider nicht sagen. Da müsstest du am besten mal mit deinem Lehrer oder Rektor etc reden. Aber wegen dem Zeugnis: In BaWü ist es so, dass das "Halbjahreszeugnis" nur eine "Halbjahresinformation" ist, also kein richtiges "Zeugnis". Ich bin mir relativ sicher, dass das bei euch genauso ist. Von daher würde dein altes Zeugnis gelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ob du ohne Schulabschluss eine Ausbildung findest ist fragwürdig.

und nur wegen Leuten die du nicht leiden kannst abzubrechen, ist mehr als dämlich.

Augen zu und durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ein Abschlusszeugnis deiner alten Realschule? Dann kannst du abbrechen. Ansonsten natürlich auf GAR KEINEN Fall. Nichts ist schlimmer als KEINEN Abschluss. Da musst jetzt halt durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JRJRJR
24.10.2016, 17:40

Ja hab ich .... Aber wenn ich jetzt nach dem Halbjahreszeugniss im Januar abbreche, gilt das (mit dem alten Abschlusszeugnis) trotzdem oder nicht? Weil sonst siehst ja so aus als ob ich dieses Jahr nichts mehr gemacht hab..

0

Was möchtest Du wissen?