Kann ein Husky seine Fellfarbe verändern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moooment. Du hast einen 5 Wochen alten Huskywelpen? Herzlichen Glückwunsch, dann hat sich dein "seriöser" Züchter strafbar gemacht, Welpen dürfen erst ab 8 Wochen abgegeben werden und selbst das ist zu früh.

Oder meintest du, du hast ihn seit 5 Wochen?

Dass sich die Fellfarbe im Laufe des Hundelebens verändert, ist normal. So ist es beim Menschen ja auch.

Grüße

Hallo,

wahrscheinlich hast du den Hund mit 8 Wochen bekommen und hast ihn jetzt 5 Wochen. Dann wäre er ca. 3 Monate.

In dieser Zeit wechseln Hunde oft noch ihr Fell, verlieren das Babyfell und das dauerhafte Fell kommt. Dabei kann es durchaus zu Farbveränderungen kommen.

Gutes Gelingen

Daniela

Ja kann er durchaus :) Graue Huskywelpen können durchaus auch einen schwarzen Unterton bekommen

Bitte? 5 Wochen? Wow, da hast du ja mal einen total unseriösen "Züchter" unterstützt - wurde der Welpe im Käfig oder in der nächsten Gasse geboren? Obwohl, das wirst du wahrscheinlich garnicht wissen (wollen).

sorry habe es falsch geschrieben

ich besitze ihn seit 5 Wochen

und die Züchterin schien sehr seriös zu sein. Sie hatte viele andere Huskys und auch andere Tiere.


0

Okay, dann nehm ich alles wieder zurück. Das was du meinst ist höchst wahrscheinlich sein Sommer/Winterfell.

0

nein aber die augenfarbe ab einem gewissem alter und das was du meinst ist evtl nur wegen der sonne bzw. fellwechsel der fall


Ok, dass mit der Sonne könnte sein



0
@RogerRogersen

also unserer hat durch die sonne und den fellwechsel immer an abwechselnden stellen im somme andere farben aber sobald es kühler wird und das fell wieder dichter hat er seine normale farbe ist deiner viel drausen?

1
@RogerRogersen

Dann ist es die sonne die sein fell aufhellt :) keine sorge ist bei uns menschen aber auch nicht anders wenn die spitzen aufhellen

0

Was möchtest Du wissen?