Kann eher ein Passagierpilot ein Hubschrauber fliegen oder ein Hunschrauberflieger ein Passagierflugzeug?

4 Antworten

Einen Hubschrauber einfach GERADEAUS FLIEGEN kann jeder, das habe ich selbst sogar chon mal kurz über Mallorca gemacht, also kann es auch der Passagierpilot.

Aber: beim SCHWEBEFLUG scheiden sich die Geister, dieses Balancieren des Helikopter auf einer Stecknadelspitze, das kann der Passagierpilot ohne spezielle Hubschrauberausbildung garantiert nicht.

Umgekehrt würde dem Hubschrauberpilot nach kurzer Einweisung den Passagierjet geradeaus fliegen, aber keinesfalls sicher landen können. Das erfordert ebenfalls langes Training.

Es herrscht also Gleichstand, 1:1.

Ich glaube das beide gleich gute Chancen haben. Wenn man einen Airbus Piloten in eine Boeing Maschine setzen würde hätte er vermutlich recht gute Chancen es zu fliegen. Bei einem Hubschrauber wäre ich mir nicht ganz sicher. Vielleicht ein Airbus Hubschrauber wobei ich auch das für unwahrscheinlich halte da es zwei komplett verschiedene Geräte sind.

Woher ich das weiß:Hobby – Setzt mich in meiner Freizeit der Luftfahrt auseinander.

Beide Piloten sind im jeweils anderen Fluggerät Laien. Aber Laien ist es wohl eher möglich, erstmals ein Flugzeug zu steuern als einen Helikopter. Außerdem bleibt ein Flugzeug bei entsprechender Geschwindigkeit auch bei Motorausfall in der Luft. Ein Helikopter dagegen zeigt Dir bei einem Ausfall oder Flugfehler ganz schnell, wo der Boden ist.

Das sind zwei komplett verschiedene Fluggeräte das Fliegen eines Airliners hat nicht viel mit dem eines Helikopters zu tun.

Was möchtest Du wissen?