Kann der Frauenarzt sehen, ob man die Pille nimmt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er kann am Ultraschall höchstens sehen, dass sich kein Eisprung in Sicht befindet. Das will nicht unbedingt was heißen.

Ansonsten kann er nur anhand eines Hormontest (Bluttest) sehen, dass deine Hormone nicht mit denen einer gebärfähigen Frau übereinstimmen, weil die Pille das Hormonbild ja verändert. Deswegen muss man zu einem Hormontest die Pille vorher absetzen.

Ohne Bluttest kann auch dein Frauenarzt nicht wissen, ob du die Pille nimmst. Er sollte es aber wissen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
22.11.2016, 19:35

Danke für das Sternchen :o) .

0

Im Ultraschall könnte man sehen, dass in den Eierstöcken keine Follikel heranreifen und dass in der Gebärmutter nur wenig Schleimhaut aufgebaut ist. Aber das alleine lässt noch nicht den Schluss zu, dass die betreffende Frau die Pille nimmt.

Da aber dein Frauenarzt derjenige ist, der dir die Pille verschreibt, weiß er trotzdem Bescheid. Und wenn du zu einem neuen gehst, ist es eine sehr gute Idee, das zu sagen. Und am besten auch gleich noch zu erwähnen, welche Medikamente du sonst noch so nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja mein FA hat erkannt, dass ich die Pille nehme und das schon länger. Er meinte das sieht man daran, dass meine Gebärmutter kleiner ist Und das die aber auch wieder größer wird, wenn ich aufhöre die Pille zu nehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann es im Blutbild sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein kann er nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?