Kaninchen: Wie lange dauert es, bis die Wunde an der Kralle verheilt ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi du,

setz ihn zurück. Das passiert mal und ist zwar schmerzhaft, aber nicht weiter tragisch.

Achte einfach darauf, dass in den nächsten Tagen nichts hiervon auftritt:

- Rötung

- Schwellung um die Kralle

- Schmerzen in der Pfote, so dass die Pfote angehoben wird

- vermehrte Wärme

Wenn das der Fall ist, musst du zum Tierarzt, dann kann sich die Verletzung entzündet haben, aber sowas passiert zum Glück bei solchen Verletzungen nur selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Setz den armen jetzt wieder dazu, also öffne den Teil wieder, denn unter Einzelhaltung leiden Kaninchen schnell. Zudem wird der oberer Teil zu klein sein um sich ausreichend bewegen zu können.

Ich würde morgen zum TA gehen und den sich das anschauen lassen und bis dahin nichts besonders machen als Du eh schon getan hast.

Beim nächsten Mal schneide liebe wasr weniger ab, dafür aber halt öfter, als einmal zu viel und dann passiert sowas^^

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Kanninchen artegerecht gehalten werden, dann muss man denen nicht die Krallen schneiden. Meine Rennen von morgens bis abends frei im Garten. Sorry, müsste ich bemerken. Also sowas heilt dann von selbst, mußt kein Kasperltheater wegen dem machen. Einfach in Ruhe lassen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
17.04.2016, 17:12
Wenn Kanninchen artegerecht gehalten werden, 
dann muss man denen nicht die Krallen schneiden.

Blödsinn XD

Meine Rennen von morgens bis abends frei im 
Garten. Sorry, müsste ich bemerken

Ohne Schutz, also  nicht in einem abgesicherten Gehege? - Sehr verantwortungslos -.-

0
Kommentar von Hiaslfranz
17.04.2016, 18:01

Was soll denn passieren?... jaja, der Adler kommt.. bla..bla...

0

Was möchtest Du wissen?