Kaninchen Weibchen gegen anderes Weibchen agressiv und beißt was tun?

3 Antworten

Hallo, 

das ist halt leider die Konsequenz, wenn man sich nicht richtig mit artgerechter Kaninchenhaltung beschäftigt. :/ 

Reine Zibbenhaltung ist ne schlechte Konstellation, die auf Dauer nicht gut geht. Die Probleme fangen meist ab der Geschlechtsreife an und hören auch nicht mehr auf. Hier muss entsprechend gehandelt werden - es gibt zwei Möglichkeiten: 

1) Du besorgst dir noch zwei kastrierte Rammler im ungefähr selben Alter. Aber bitte nicht aus der Zoohandlung oder da wo du die beiden Zibben her hast, sondern aus dem Tierheim oder anderen Tierschutzvereinen. 

2) Du wirst eine Zibbe in gute Hände vermitteln müssen und stattdessen einen Rammler adoptieren. 

Bei Kaninchen sollten die Geschlechter entweder ausbalanciert sein, kastrierte Rammler in Überzahl oder reine Rammlerhaltung.

Der nächste Punkt: Käfighaltung ist nicht artgerecht. Leider sind die im Handel angebotenen Ställe und Käfige für Kaninchen viel zu klein. Pro Kaninchen sollten es mindestens 2m² sein. Das kann man in Innenhaltung ja ganz leicht umsetzen. Besorge dir Auslaufgitter, zäune die Mindestmaße oder gerne auch mehr ab und richte es kaninchenentsprechend ein. Vom Käfig kannst du die Wanne ja als Klo anbieten, Kaninchen werden meist stubenrein. 

Bitte unbedingt informieren: Kaninchenwiese.de

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Hallo,

weibliche Kaninchen vertragen sich nur vor der Geschlechtsreife.  Danach werden sie aggressiv.  Nun gibt es mehrere Möglichkeiten das Problem abzumildern oder (am besten) zu beseitigen. 

Ideal wäre es, wenn du die beiden trennst und jeder einen Kastraten dazugesellst. Kennst du die Regeln zur Vergesellschaftung? Die Kastration muss vor mindestens 6 Wochen geschehen sein. Jedes Kaninchen braucht dann mindestens 2 qm Platz.

Die nächste Möglichkeit ist nur etwas für erfahrene Kaninchenhalter. Du kannst die beiden zusammen lassen, wenn sie mindestens 10 qm Platz bekommen und sie vom Charakter zusammen passen. D.h. ein dominantes und ein unterwürfiges Tier. 

Wenn dir keine der Möglichkeiten zusagt, kannst du sie auch an ein Tierheim abgeben. 

Hoffe ich konnte dir helfen

LG Girlchecker

Tja, das liegt einfach daran dass es zwei weiber sind. Die vertragen sich selten. Das einzige was du tun kannst, ist sie zu trennen, und für beide einen männlichen partner anzuschaffen.

Kaninchen beißt seine Artgenossen...

hallo, ich habe 4 kaninchen, das sind 3 brüder (1 jahr alt, zwergkaninchen) und ein weibchen (größeres kaninchen, 4 jahre) und einer der drei brüder hat die angewohnheit alle zu beißen, also das läuft so ab, zuerst putzt er einem das fell und plötzlich beisst er hinein das es sogar auch schon blutet. nur bei dem weibchen traut er sich das nicht. was soll ich denn machen?

...zur Frage

Warum läßt sich Hund seit 6 Monaten keine Krallen mehr schneiden und wird agressiv?

Hund lässt sich nicht die Krallen schneiden// wird agressiv - Hat bis vor einem halben Jahr noch super geklappt; keine schlechten Erfahrungen-Was tun?

...zur Frage

Kaninchen Weibchen zusammen halten?

Ich hatte ein (kastriertes) Männchen und zwei Weibchen. Das Männchen ist leider kurz vor Weihnachten gestorben, und nun habe ich noch die zwei Weibchen. Die Weibchen streiten sich häufig, jedoch ist noch nie Blut geflossen. Ich weiß deshalb nicht ob ich die (unkastrierten!) Weibchen zusammen lassen kann oder sie doch lieber trennen sollte. Die zwei haben ca. 8 qm Platz und bekommen täglich Auslauf, dennoch versuche ich, seit das Männchen nicht mehr da ist, die beiden mehr zu beschäftigen. Das Futter müssen sie sich erarbeiten, z.B. mit einem Futterball. Morgens wenn ich nach ihnen schaue, liegen sie im Korb (Hundekorb) oder im Käfig zusammen und putzen sich gegenseitig. Doch wenn dann eine ihre wilde Seite zeigt, z.B. weil sie Hunger hat, kommt der Streit auf und sie rennen sich so lang hinterher, bis die eine nicht mehr kann. Ein Männchen möchte ich nicht mehr kaufen. Was kann ich tun? Muss ich sie trennen?

...zur Frage

Meine Kaninchen beißen sich. Kann mir jemand helfen?

Hey, also ich habe zu Weihnachten ein Männliches Kaninchen bekommen und habe mir ein paar tage später ein Weibchen gekauft. Die verkäufer haben mir deutlich erklärt das ich sie erst nach zwei bis drei monaten zusammen in einen Käfig tun darf, ich habe sie jetzt also noch in zwei käfigen. Ganz am anfang habe ich sie kurz für ein paar minuten zusammen auf den boden getan und der männliche ist sofort auf das weibliche, Ich wollte sie also jetzt nochmal zusammen tun und sie haben sich sofort angegriffen, was ich mir schon gedacht habe. Ich habe sie öfter zusammen getan aber jedes mal beissen sie sich? weiss jemand wie ich es schaffe das sie sich nicht beissen oder geht es überhaupt nicht ?

...zur Frage

Mein männliches Kaninchen jagt, beißt und zerupft mein weibliches Kaninchen (Geschwister) was kann ich tun?

Seit ungefähr 2 Wochen jagt mein männliches Kaninchen das weibliche so gut wie jeden Tag. Sie sind knapp 3 Jahre alt und Geschwister, also auch von Geburt an zusammen aufgewachsen. Zwischendurch gab es immer schonmal ein paar "streitereien " und sie haben sich auch gejagt, was aber nichts ernsthaftes war.Doch was jetzt passiert hört schon garnicht mehr auf. Das Weibchen hat total Angst vor dem Männchen. Er rupft ihr das fell aus und beißt. Nachts und zum Teil tagsüber sind sie in einem Käfig(Doppelstöckig) aber ich lasse sie jeden Abend durch mein Zimmer laufen, also haben sie auch genug Platz zum austoben. Doch im Käfig wie auch im Zimmer jagen sie sich bis zum umkippen.

Ich weiß nicht mehr was ich noch tun kann und trennen möchte ich die beiden ungern. Hatte jemand schonmal das gleiche Problem und hat gegebenenfalls einen Rat für mich ?

Dankeschön schonmal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?