Kali Linux live Wifi funktioniert nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz wichtig, gucke zuerst ob man das Wlan per Hardware Deaktiviert hat. Das ist bei Notebooks sehr oft der Fall (Schalter oder eine Komische Einstellung im BIOS)

Darüber hinaus ist Linux immer sehr eigen wenn es um Treiber geht. Ich würde vorschlagen dich dennoch mal über Ethernet zu verbinden, eth0 zu aktivieren und dann einmal ein komplettes Update durchzuführen.

Dann einmal in den Settings gucken ob du einen anderen Treiber wie die generic Dinger nutzen kannst. Ansonsten bleibt dir wohl nichts anderes über als deine Hardware auszulesen und einen Community Treiber zu finden. Geht auch das nicht, mache öfters bei Notebooks (grade wegen der Anonymität) einen USB W-Lan Stick verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch bei Linux kann es zu Treiberinkompaktibilitäten kommen ;) Du musst dir also entweder den richtigen Treiber für deine WLAN-Karte/Stick raussuchen, oder dir als Alternative z.B. einen kompatiblen, günstigen WLAN-Stick kaufen.

Grüße, Kai

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laserfab
04.09.2016, 22:13

Ich meine nicht Linux sondern Kali Linux ist da ein unterschied? Und liegt das auch vlt daran das es die live Version ist? Danke für die antwort! LG

0
Kommentar von Laserfab
04.09.2016, 22:43

Und welcher wäre der richtige Treiber? :D

0
Kommentar von Laserfab
05.09.2016, 09:01

ok vielen Dank :D

0
Kommentar von Laserfab
05.09.2016, 11:00

Ich habe die Treiber zu meinem Netgear Wireless Wna3100 gecheckt. Jedoch konnten ich keine Treiber für Linux etc. finden :c also habe ich meine Treiber einfach nur auf mein Windows 10 System aktualisiert. Dann startete ich Kali Linux und siehe da immer noch keine Spur von Wlan0 oder überhaupt von wlan

0

Was möchtest Du wissen?