Kanäle kenne ich in Linux nicht, lediglich Pipes.

Beim Arbeiten im Terminal bietet die Bash verschiedene Möglichkeiten, die Ausgabe der einzelnen Befehle umzuleiten bzw. an andere Befehle weiterzuleiten. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass Befehle, die standardmäßig von der Standardeingabe lesen, alternativ die Eingabe(n) aus einer Datei lesen.

Dieser Wiki-Beitrag bezieht sich primär auf die Bash. Die Umleitungen > , >>, < , << und | stehen in anderen POSIX-kompatiblen Shells jedoch in gleicher Form zur Verfügung.

Alle Umleitungen gelten für den Prozess, für den sie eingerichtet werden, sowie für dessen Kind-Prozesse. Die Umleitungen können dort allerdings wieder überschrieben werden. Diese Eigenschaft sorgt dafür, dass bei Umleitung der Ausgabe eines Shell-Skriptes sämtliche Ausgaben in dem Skript in denselben Kanal (z.B. Datei) geschrieben werden.

...zur Antwort

Torbot bringt dir ohne Orbot nichts.

Der Torbot ist lediglich eine Modifizierte Version vom Firefox mit anderen Einstellungen und einigen vorinstallieren Plugins oder Funktionen.

Ins Tor Netzwerk musst du dich aber mit dem Orbot einwählen, erst dann kannst du auch im Tor netz surfen und .onion seiten erreichen.

...zur Antwort

Hab ich aktuell auch, habe mich beschwert und 2 Monate Prime Kostenlos dazu bekommen. Wende dich einfach mal an den Kundendienst.

...zur Antwort

Hab ich schon gemacht, bei genug Licht geht das eigentlich ganz gut klar für einige Sachen. Kannst ja mal gucken (aufgenommen mit einer hero3+ black)

https://youtube.com/watch?v=NARXPjp5eJ0

...zur Antwort

Such dir einen NAS welcher Linux als Betriebssystem nutzt, dort kannst du dir dann einen Webserver aufsetzten (sollange er nicht die Ressourcen der Hardware überfordert).
Dann bräuchtest du noch eine Feste IP-Adresse damit du deinen Server im Internet Routen kannst.

...zur Antwort

Geh auf die Seite von Nvidia da bekommst du alle

...zur Antwort

So funktioniert Strom nicht, Strom fliest an sich nicht immer (wie ein Strom Wasser oder so), ein Kurzschluss würdest du bekommen wenn du zwei aktive aber unterschiedliche Leiter verbindest.

In deinem Fall hast du nur eine Phase die Strom zuführt, wenn du diese wieder mit sich selber verbindest bekommst du lediglich weniger widerstand weil du den Querschnitt des Übertragendes Materials erhöhst.

...zur Antwort

Nein, wenn du deine Router mit einem gut geschrimten (Cat5.e reicht sogar) Kabel verbindest solltest du keine Verluste haben! Deine Router müssten Daten intern mit Gigabit übertragen können und ich denke dass eher deine Internetverbindung der Flaschenhals sein wird (zumindest in Deutschland)

Kannst du also bedenkenlos machen, konfiguriere den anderen Router nur als Access Point und Deaktiviere DHCP weil du sonst Probleme mit der IP-Adressierung bekommen wirst!

...zur Antwort

Windows 10 ist leider echt ein Krampf wenn es um Booten und Installieren anderen Software geht ... hatte selber schon tausende Probleme damit. Oft lag es am Secure Boot (könntest du mal deaktivieren wenn es im BIOS vorhanden und eingestellt ist)

Darüber hinaus empfehle ich es immer ZUERST ein Linux mit einem GRUB Bootloader zu installieren und danach Windows damit der blöde Windows loader nicht alles versaut, es kann gut gehen, hat es bei mir aber noch nie!

Falls all dies nichts bringt hat mir diese Seite in den Meisten fällen geholfen:
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Multiboot-Windows-neben-Linux-installieren-so-geht-s-Dualboot-9715222.html

...zur Antwort