Gaming pc?

4 Antworten

Der PC ist ordentlich.

Beim netzteil kannst du auch problemlos 450W oder 500w nehmen, für die zukungt auch 600W.

Es kommt immer auf eine Auflösung und Grafikeinstellungen an.

Du erreichst in den Spielen auf niedrigen Einstellungen teilweise 100-250FPS, auch auf hohen Einstellungen weit über 60 FPS.

Woher ich das weiß:Hobby

Sehr solide, sollte keinen Flaschenhals geben und die Games die du spielen magst sollten auch ohne Aufwand flüssig laufen. Eventuell kannst du 1-2€ sparen wenn du kein WLAN brauchst und das Board ohne AC feature nimmst.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Der PC ist bei ebay Kleinanzeigen kostet 840€ aber da ist eine andere Grafikkarte drinne da ist eig eine GeForce GTX 970 SSC aber ich habe zu Hause noch eine 1660 super und ich will die rein machen

Der PC hat alle originale Kartons und garantie auf alles Teile

0

Prozessor ist viel zu Gut für die Graka.

FPS könne 3 sein. Jedoch könnten es auch 300 sein.

solche Fragen kann man nicht beantworten.

Fazit: Für nicht wäre der Pc nichts

Vielleicht möchte er ja mal upgraden und hat sich wegen den preisen für eine Mittelklasse Graka entschieden. Bei niedrigen Einstellungen sehe ich kein Bottleneck.

2
@mLouisxx

Welcher Mensch spielt auf niedrigen Einstellungen. Heutzutage ist doch WQHD oder 4K Standart auf hohen Settings

0

Ich will wenn die Preise wieder normal sind eine neue holen

0
@Thobi2310

Dann lohnt sich dieser nicht. Kauf dir dann lieber was gebrauchtes für 200€ mit nem alten I7 und ner 780

0
@OutOfSupport

Die Grafikkarte habe ich ja schon zu Hause die habe ich schon länger

0

Ich erkenne keinen Bottleneck, grade in aktuellen Zeiten macht sogar die GPU Sinn. Aufrüstungspfad für die Zukunft auch noch gut erhalten. Sehe ich Sinnvoller wie jetzt einen günstigen Intel dazu zu schmieren der fast alles limitiert.

0

Was möchtest Du wissen?