Kaffeefleck ist nicht rausgegangen, HILFE

8 Antworten

Du kannst die ganze Prozedur mit dem Fleckentferner nochmal versuchen - es gibt auch spezielle Fleckentferner für Kaffee z.B. bei dm

Über Nacht in Wasser und Sil Fleckensalz einweichen, am nächsten Tag ganz normal waschen.

Wenn der Fleck jetzt mit 60°C eingewaschen ist, könnte er nun hartnäckiger sein. Immer wieder nur in die Waschmaschine stecken, bringt garnichts, außer das er nie mehr rausgeht. Wenn diverse Fleckenmittel nicht helfen, würde ich zu Entfärber oder Chlorreiniger greifen und diesen punktuell auftupfen. Einwirken lassen und mit viel Wasser ausspülen. Auf den Druck achten und nicht grad da drüber ausspülen.

Eine weitere Möglichkeit ist in der Sonne bleichen. Lach nicht, damit hab ich schon üble Flecken beseitigt die sogar dem Entfärber getrotzt haben. Fleck nass machen und flächig (auf dem Wäscheständer liegend) in die Sonne legen, immer wieder nass machen und mehrere Tage hintereinander rauslegen. Im Sommer gehts natürlich schneller, aber die Wintersonne hat auch Kraft. Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?