Käfig für Wellensittich richtig einrichtet?

 - (Tiere, Wellensittich, Einrichtung)

7 Antworten

Hallo,

also der Käfig ist schon ziemlich klein.

Ausserdem würde ich dir empfehlen die Sitzstangen gegen Naturäste auszutauschen. Hier kannst du bspw. Haselnussäste oder Apfelbaumäste nehmen. Anstatt der Plastikspielzeuge würde ich auch eher zu Spielzeug aus Naturästen raten. Dann können die Wellis auch etwas knabbern.

Die sind unterschiedlich dick und somit auch besser für die Abnutzung der Krallen.

Schau doch mal auf der Seite https://www.welli.net/

dort findest du vielen Informationen und auch Bastelanleitung für die Ausrüstung der Käfige und auch eine Information über die Masse eines optimalen Käfigs/Voliere.

Bitte bedenke auch, dass der neue Welli erst zur Eingangsuntersuchung bei einem vogelkundigen Tierarzt sollte.

Auf der Seite von Welli.Net findest du auch zur Vergesellschaftung der Wellis viele Informationen und auch eine Liste mit vogelkundigen Tierärzten.

Nur mal so als Info: ich hatte 4 Wellis welche eine Villa Casa 120 hatten und diese Voliere war den ganzen Tag offen. Das Zimmer war nur für die Wellis und Fenster und Balkontür war gesichert.

Danke kann ich auch Äste von der Straße nehmen?

1

So ein Blödsinn! Der Tierarzt ist nur für Notfälle da (Unfälle, etc.). Wellensittiche sind doch nicht Menschen, die brauchen keine Vorsorgeuntersuchung (z.B. Brustkrebsuntersuchungen für Frauen...obwohl, ich meine, dass nicht alle Frauen so etwas überhaupt brauchen). Natürlich wird der Tierarzt froh sein, wenn du kommst (sprich Kohleverdienen fürs Nixtun) und dir wahrscheinlich verklickern wollen, dass du doch öfters in regelmäßigen Abständen kommen solltest.

0

Danke, aber antworte doch einfach mit ja oder nein, und nicht mit so ein Blödsinn. Trotzdem danke für die Hilfe!

0

Du solltest unbedingt ein altes Buch zur Wellensittichhaltung lesen.

Dort wirst du all deine Fragen beantwortet finden.

Du solltest Dich nicht im Internet darüber informieren, denn hier bekommst Du bei 10 Antworten mindestens 9 von Leuten, die es selber nicht besser können.

Viel entscheidender als die Käfiggröße, ist zum Beispiel dessen richtiger Standort !!

Und ein guter Standort läßt sich in den allermeisten Haushalten nicht mit einem großen Käfig realisieren.

Also lies ein altes Buch zur Wellensittichhaltung und fall hier nicht auf das Geschwätz der "Nur-Nicht-alleine"- oder "Käfig-viel-zu-klein"-Ratgeber herein.

Die allermeisten der "Nur-Nicht-alleine"-Halter haben zwar mehrere Wellensittiche und eine große "Klappe" zum Verbreiten von unsinnigem Gelaber, aber kaum einer davon hat alte Wellensittiche, weil sie allesamt gar nicht wissen, wie man mehrere Wellensittiche im Gegensatz zu einem Einzelnen richtig pflegt.

Mit besten Grüßen

gregor443

Hallo. Danke, dass du sie nicht alleine leben lässt!

Nur Stäbe als Sitzstangen beschädigen auf Dauer die Füße der Wellensittiche. Ganz wichtig sind Naturäste, auf denen sie sitzen können, denn diese sind unregelmäßiger geformt und trainieren die Füße ganz anders.

Die Größe des Käfigs kommt mir klein vor, ist das zulässig? Dann sollten die Kleinen aber viel Freiflug im Zimmer haben.

Danke. Die haben jeden Tag Freiflug. Aber kann man auch Äste nehmen die vom Baum abgefallen sind?

0
@oig2002

Das weiß ich nicht. Sie sollten nicht faulen oder Schimmel dran haben!

Bei den Sorten bin ich auch nicht ganz sicher, was alles verträglich ist. Kann vielleicht noch jemand anderes beantworten.

0

Im Internet gibt es Listen von den Bäumen, von denen man die Äste nehmen kann. Einige Bäume sind Giftig und Unverträglich für die Vögel

2

Mirarmor: schon von militanten Züchter-Lobbyisten der Gehirnwäsche unterzogen lassen? Mit Einzelhaltung ist wirklich nix falsch, wenn man genügend Zeit mit dem Wellensittich verbringt!

0
@rostrobl

Finde ich wirklich schlimm, was du sagst.

Natürlich ist der Wellensittich ohne Artgenossen einsam, deswegen wird er ja zutraulicher. Was für eine perfide Art, sich die Zuneigung des Tieres zu holen.

Es gibt sonst keinen Grund, einen einzelnen Wellensittich zu halten, wer einen halten kann, kann auch zwei halten.

Und was soll der ganze sprachliche Müll und Angriff mit der Gehirnwäsche - ja, so ein Mensch wie du, dem ist Tierleid egal, das kann ich mir schon vorstellen.

0

rostrobl: Schon mal davon gehört dass die Wellensittiche einen Artgenossen brauchen!? Egal wie viel Aufmerksamkeit der Mensch dem Wellensittich witmet, er/sie braucht einen Artgenossen mit dem er/sie spielen kann! Es schadet auf dauer der Psyche von dem Tier! Informier dich mal etwas besser bevor du von einem Thema schreibst wovon du keine Ahnung hast!

1

Was möchtest Du wissen?