Kabel Fernseher findet kein Signal

3 Antworten

Hallöchen,

die meisten Kabelanbieter, wenn nicht alle, haben ihr Netz inzwischen digitalisiert. Wie es bei Deinem Kabelanschluss ist, erfährst Du vom Betreiber.

Ich habe mal die Bedienungsanleitung überflogen. Der Medion ist für Digital Empfang nicht ausgerüstet! Der Kabel Tuner fehlt.

Abhilfe kannst Du mit einem Reciver Deines Kabelanbieter schaffen.

Wegen fehlendem HDMI Anschluss, muss der Reciver mittels Scart Kabel am Fernseher angeschlossen werden. Der Empfang wird ein etwas schlechteres Bild als mit HDMI Kabel liefern.

Es wäre besser gewesen sich über das Gerät und Deinen Kabel Anschluß vorher zu informieren.

Grüße

Vielen Dank für deine Antwort! :) Eine Frage habe ich dann allerdings noch, ich hatte bis vor kurzem einen alten Röhrenfernseher, warum hat konnte der ganz normal empfangen und der Medion nicht?

0

Nein

0

@Wurzelpeter,

die meisten Kabelanbieter, wenn nicht alle, haben ihr Netz inzwischen digitalisiert.

Bitte entschuldige, aber das stimmt so nicht.

Alle Fernsehanstalten liefern ihr Programm, ohne Ausnahme, schon seit längerer Zeit digital aus. Die Kabelnetzbetreiber setzen lediglich noch Programme von digital auf analog um, damit auch noch alte Fernseher ohne einen Digitaltuner Programme empfangen können.

Gäbe es keine Kabelnetze mehr, dann gäbe es auch schon lange keine analogen Fernsehprogramme mehr.

0
@Delveng

@Delveng,

Leider hast Du auch nur zum Teil Recht.

Mit digitalisiert meinte ich nicht allein das TV Signal. Wir bekommen über KabelBW analoges TV-Signal das entweder über Reciver oder entsprechenden Tuner im TV Gerät wieder digitalisiert wird.

Das kann man auch gut beobachten wenn man das gleiche Programm analog und auf einem anderen Gerät digital sieht. Digital kommt mit ein paar Sekunden Verzögerung auf den Schirm.

Ich habe an einem Röhren TV auch einen Reciver mittels Scart angeschlossen.

0
@Wurzelpeter

Das stimmt so auch nicht,die Kabelnetzbetreiber empfangen das digitale Signal vom Sateliten,dann wird dieses etwas aufbereitet und digital in das Kabelnetz eingespeist,gleichzeitig wird das digitale Signal in analoge Signale umgewandelt für die Sender die noch analog in den Kabelnetzen verfügbar sind,dieses Signal bleibt analog,es wird nicht wieder in ein digitales Signal gewandelt.Alte Röhrenfernseher zB können gar keine digitale Signale verarbeiten,da ist und bleibt alles analog!

0

Du kannst auch über Ebay/Amazon Kabelreceiver schon für ein paar Euro bekommen. Technisat PRK zum Beispiel,

Und damit würde ich dann ganz normal tv schauen können, auch wenn da irgendetwas am Empfang bei dem Fernseher kaputt ist? :)

0
@Smaeste

Ein Kabelreceiver ist dazu da. Der Kabelreceiver ist ja dann das Empfangsteil. Die Fernbedienung des TVs ist dann nur noch zum Einschalten/Ausschalten da, alles andere machst du mit der Fernbedienung des Receivers.

0
@Harpye

@Harpye, bei einem Kauf über Ebay oder Amazon würde ich sehr vorsichtig sein. Es ist nicht gesagt / garantiert das die Spezifikation der Geräte passt.

Beim jeweiligen Kabelbetreiber bekommst Du für kleine monatliche Miete (KabelBW 5€) einen Festplattenreciver. Der passt dann wirklich und hat Dauergarantie.

0
@Wurzelpeter

Warum sollte ich 60 Euro im Jahr abdrücken, wenn ich bei den obigen Anbietern für 10- 20 Euro einen Technisat PRK bekommen kann.

0

Habe mir den Receiver gekauft, funktioniert jetzt alles, vielen, vielen Dank!! :)

0

wenn du noch analog beim Kabel hast sollte das mit dem TV auch funktionieren (außer es ist der Tuner defekt) DVB-C hat der vermutlich nicht. Sonst brauchst du einen DVB-C-Receiver

Was möchtest Du wissen?