Kabel 2 x 0,75 statt 3 x 1,5 verwenden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Anleitung bezieht sich nicht auf das Kabel des Ventilators, sondern auf ein verlängerungskabel. das kann man nämlich für andere Anwendungen auch benutzen. ein Stromkreis mit einer schutzkontaktsteckdose sollte eigendlich mit maximal 10 Ampere abgesicehrt sein. in der Praxis sind es oft 16 Ampere. dafür reicht ein kabel von 1,5 mm² aus.

3adrig muss es sein, weil es geräte gibt, die auf einen schutzleiter angewiesen sind, um im Falle eines Defektes den Strom abzuleiten bzw. die Sicherung oder den Fehlerstromschutzschalter zu aktiviren.

für ein fest angeschlossenes kabel sehe ich, wenn der Ventilator ein in sich geschlossenes Kunstoffgehäuse hat, bei dem konstruktionsbedingt keine Chance besteht, dass Spannung auf das Gehäuse kommt und die Stromaufnahme des Gerätes 3 Ampere nicht überschreitet was bei 11 Watt relativ ausgeschlossen ist, nichts was dagegen spricht ein Kabel mit einem Querschnitt von 0,75 mm² zu verwenden. wegen dem Schleifenwiderstand sollte es aber nicht all zu lang sein. wobei 10 Meter noch locker gehen würden, aber so lang wird das Kabel wohl nicht werden...

ich persönlich würde übrigens 2 x 1 mm² verwenden...

lg, Anna

Mensch, lasst die Finger davon wenn ihr keine Ahnung habt. Ist der Ventilator aus Metall, muss man ein 3 adrige Kabel verwenden. ACHTUNG: LEBENSGEFAHR Auch wenn das Gehäuse aus Plastik ist, kann es sein, dass der Schutzleiter für die Entstörung verwendet wird. Im Innern ist dann ein Entstörkondensator an dem der Schutzleiter angeschlossen ist. Fehlt dieser kann es zu Störungen im Fernsehen und im Radio kommen. Achtung: Jede Änderung der Zuleitung kann zum erlöschen der Betriebserlaubnis führen.

24

Lasse ich auch normalerweise aber wenn ich mir für sowas extra nen Elektriker kommen lasse, zahle ich für den warscheinlich mehr als für den Ventilator. ;)

0

bei 2x0,75 wird nichts durchbrennen malche Hersteller belasten die mit 2KW. Was aber probleme machen wird ist der Fehlende Schutzleiter wenn da Gerät Schutzklasse 1 also Schutzgerdet sein muss dann brauchst du ein 3adriges, der Schutzleiteranschluss ist entweder direkt über klemmen oder über eine schraube am Gehäuse

Bild -> Posten.

42

Es wird da wohl nicht die Leitung, sondern der angeschlossenen Verbraucher mit 2 kW belastet. Für das Leitung bedeutet das an 230 V einen Betriebsstrom von ca. 8,7 A was für diesen Querschnitt bei Verlegung in Luft noch kein Problem darstellt.

So nebenbei: Ein 3 m Stück einer 2 x 0,75 mm² Leitung mit 2 kW zu belasten würde eine Spannung von 17,15 V erfordern und einen Strom 116,6 A ergeben, da wäre die Isolierung schnell weggeschmolzen, der Leiter selbst würde es aber durchaus aushalten.

0

PROBLEM: Ventilator; HILFE HILFE!

Hallo Alle! :) Wir bauen gerade unser Bad um. Das Bad liegt mitten in der Wohnung, hat also kein Fenster. Bei der Sanierung des Hauses, 1996, wurde zwar ein Ventilator eingebaut, aber ein ziemlich leistungsschwaches und lautes Gerät. Das Problem: Der Lüfter ist an das Licht gekoppelt. Es gibt zwei Schlalter, mit einem kann man das Licht ein/ausschalten, mit dem anderen kann man den Ventilator dazuschalten. Also der Ventilator geht nur, wenn auch das Licht an ist. Verlässt man das Bad und schaltet das Licht aus, geht der Ventilator mit aus. :/ Gibt es eine Möglichkeit, dass man den Ventilator extra einschalten kann, und der unabhängig vom Licht läuft? Also, man schaltet das ding an, das Ding läuft z.B. 20 Minuten und geht dann von alleine aus, egal ob man noch im Bad ist und das Licht brennt, oder ob man schon alles Erledigt hat... :D Alle Kabel müssen bestehen bleiben, es ist nur möglich etwas am Schalter zu ändern, oder am Ventilator. Da dieser sowieso ausgetauscht werden muss/soll, bräuchten wir da auch einen Rat, welches Fabrikat, bzw. welche Ausführung da für uns geeignet wäre.

...zur Frage

Ikea Backofen mit Stecker anschließen?

Wir haben uns eine neue Küche von Ikea gegönnt und auch die Kochgeräte von da besorgt.

Problematischerweise fällt einem immer erst im Nachhinein etwas negatives auf. Beide Geräte sind autark, aus der Wand kommt eine 5-polige Leitung zum Herdanschluss. Nun hat der Backofen Realistisk keinen Stecker wie andere Backöfen, sondern das Kabel für einen Außenleiter, einen Neutralleiter und den Schutzleiter.

Wenn jetzt das Kochfeld bereits 2 Phasen, den Schutz- und den Neutralleiter der Herddose nutzt, kann ich schlecht das zweite Kabel des Backofens zuführen, um die 3. Phase zu nutzen und somit N und PE doppelt anschließen. Wie löse ich das Problem am besten?

Wenn ich einen "Power Splitter" verwende (Küchenanschlussverteiler, ob selbstgebaut mit IPO-Verschraubung mit Zugentlastung und Wago 222er oder eben auch fertig gekauft), muss ich gleichzeitig einen FI-Schalter besitzen, den es in meiner Mietwohnung jedoch nicht gibt.

Der Backofen hat eine maximale Leistungsangabe von 2600 Watt. Besteht die Möglichkeit, an das jetzige 3-adrige Backofenkabel einen Schuko-Stecker zu montieren? Das Küchennetz/Bad ist mit 2x 16A abgesichert, der Geschirrspüler hat eine eigene 16A-Abschaltung. Der Kühlschrank hat eine Leistungsaufnahme von 70 Watt. Die Mikrowelle frisst maximal 800 Watt im Höchstbetrieb, ist jedoch nicht nie so genutzt wurden. Selten laufen mehr als 2 Geräte und das Licht.

Gibt es andere Möglichkeiten, um eine Maximalbelastung/Überlastung des Küchenstromkreises zu vermeiden, keine neuen Geräte kaufen zu müssen und keine baulichen Veränderungen vorzunehmen ? Vllt einem FI-Schalter zum Zwischenschalten?

Danke für jede Antwort. Anhand der Uhrzeit seht ihr sicher, dass mir das Gedankenspiel den Schlaf raubt.

...zur Frage

Schutzleiter Phasenprüfer schlägt an

Hallo, um heute die neuen Leuchten im Flur auszuprobieren habe ich mir einen alten stecker eines Radios geholt, abisoliert und an ein 3x1,5 angeschlossen. Dadurch konnte ich den Grünen ja nicht anschließen. Liegt also frei, dennoch schlägt der Phasenprüfer aus. FI der neuen Ablage fliegt aber nicht raus. Messe ich eine Etage höher am Kabel, schlägt der Phasenprüfer nur bei Braun aus, blau und grün nix. Klemme ich oben über ne dreier wagoklemme ein weiteres 3x1,5 an habe ich den effekt oben auch. Nehme ich unten im keller einen schukostecker, passt oben alles. Nur braun führt Strom.

Ich muss dazu sagen, ich habe oben einen elektrischen Trafo für leds. Der funktioniert auch tadellos wenn ich das so anklemme. Wieso taucht dieses Phänomen nur bei diesem zweiadrigem kabel auf??? Wieso hat der grüne im keller einen einfluss auf den phasenprüfer schraubenzieher und oben im flur nicht? Ebenso habe ich im keller an den wagoklemmen geprüft wenn der Schoku am kabel hängt. Auch hier jur braun phasenbelastet.

...zur Frage

3800 Watt (knappe 4000 Watt) bei 1,5 mm Kabelquerschnitt?

Hallo Leute. Ich hoffe bei meiner Fragestelung blickt hier auch jemand durch :) Nun gut Ich habe eine kleine Wohnung bei meinem Vater. Ich bin gerade dabei mir eine Küche einzurichten. Habe den Raum ausgemalt und habe auch ein Kabel für Strom verlegt damit ich Kühlschrank eine 2-Platten einbaukochplatte und mikrowelle betreiben kann. Gut. Verlegt wurde ein 1,5 mm² Kabel und zwar 7 Meter lang mit einer Unterteilung (5 meter und 2 Meter) Jetzt hängt an diesem Kabel ständig der neue Kühlschrank die ja schon stromsparend sind und kaum mehr als 50 watt brauchen und eben diese Herdplatte mit 2 Kochplatten (Kein ganzer Herd mit backrohr) eine größere und eine kleinere die man jeweils in drei Stufen schalten kann. Hab mir nichts weiter gedacht nur als ich heute auf die Herdplatte gesehen hab steht am schild 220 V 3,5 KW 240 V 3,8 KW. Wie sieht das jetzt aus wenn Kühlschrank und Herdplatte auf diesen Kabel hängen? Wann brauch diese Herdplatte 3800 Watt wenn beide Platten (größere und kleinere) voll laufen oder auch wenn nur eine läuft? Braucht die Platte dann natürlich auf der ersten Stufe weniger als auf der zweiten stufe und auf der zweiten stufe weniger als auf der dritten oder? Habe diese platte selbst geschenkt bekommen und da is kein Stecker drauf die war direkt angeschlossen denke ich. darf ich da dann einen stecker montieren oder darf man das nicht?

An der Verteilerdose wo wir mit dem 7 meter 1,5mm² Kabel weggegangen sind hängt auch das Licht. Und auch die Zuleutung zu dieser Verteilerdose ist soweit ich es erkennen kann nur ein 1,5mm² Kabel. Aber es sind da sehr viele Kabel drinen das ich es eventuell nicht erkennen kann.

Also was denkt ihr mit dem 1,5mm² wo Kühlschrank und diese Herdplatte und Micro drann hängen? würde das reichen das Kabel? Ich muss dazu sagen alle drei laufen nie zusammen. es läuft immer nur der Kühlschrank und die Herdplatte oder Kühlschrank und Micro. und auch bei der Herdplatte brauche ich nie beide Kochplatten auf einmal.

Bei meiner Fragestellung wird jetzt keiner durchblicken aber ich weis nicht wie ich es sonst formulieren soll. Ich bin da schon am verzweifeln. Schaut bitte öfters auf diese frage ich werde auch auf Antworten antworten.

Danke an euch schon mal im Voraus. Mfg Michael

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?