Jungvogel tot?

Hier ist dieses arme Ding:( - (Tiere, Vögel, Amsel)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Ich schreibe nichts neues, wurde schon alles gesagt!

Das ist gut, dass es dich deprimiert, so lernst du hoffentlich(!) aus deinem Fehler!

Aber Kopf hoch! Das Leben geht weiter, nächstes mal wenn man kein wissen hat auch nichts versuchen, besonders nicht wenn Leben aud dem Spiel steht!

alle 1-2 Stunden ist richtig.

Und natürlich die Würmer ins Maul.

Das ist ein Fulltime Job.

Die nehmen sich das Essen nicht selber. Die können das garnicht sehen.

Bei zu junggeborenen Katzen ist das genauso.

Wenn die überleben sollen kannst Du Dir Deinen Wecker auf alle 2 Stunden stellen.

Und dann brauchen sie Würmer ohne Ende.

Also nicht Deinem Bruder die Schuld geben.

Die Chance für den Vogel war minimal.

So oder so.

Aber auch ich würde es versuchen so ein Leben zu retten. Wenn Du es dann nämlich doch geschafft hast, dann wirst Du die einzige zahme Amsel in der ganzen Stadt haben.

Mario

Das Tier wurde falsch Ernährt und viel zu wenig gefüttert.

Bitte gebt solche Tiere in Profihände ab und versucht es nicht selber.

1. Kann es sehr schnell schief gehen Vögeln Wasser einzuflösen. Das kann zur Aspiration führen.

2. Sind die fütterungsabstände viel zu lang. Von 6-22 Uhr muss in dem alter alle 2 Stunden gefüttert werden.

3. Würmer sind absolut untauglich für junge Vögel. Fliegen sind ok aber auch kurz oder lang auch nicht ausreichend.

Traurig.

Danke für die Info, das deprimiert mich jetzt.

0
@GerhardKapper

Dazu kommt noch das Amseln Ästlinge sind und nicht ohne Grund das Nest verlassen. Sie werden vom Boden aus von ihren Eltern weiter versorgt und bekommen gezeigt, was sie fressen dürfen. Solche Tiere also bitte nicht mehr mitnehmen.

3

Jungvogel auswildern Hilfe!?

Hallo an alle! Hab vor ein paar Tagen einen Jungvogel (Amsel, Ästling) gefunden, der war in einem Nest, das aus geschätzten 2m Höhe runtergefallen ist, da hab ich ihn gleich mitgenommen. Ich hab ihn immer mit Regenwürmen aus dem Fischereigeschäft oder mit Eigelb gefüttert. Er ist jetzt den 4. oder 5. Tag bei mir und kann schon ein bisschen fliegen. Als ich heute morgen nach ihm sehen wollte, ist er aus seinem Karton ausgebrochen, hab sein Zwitschern aber noch gehört und ihn ihm hohen Gras in der Wiese finden können. Ich hab das ganze jetzt ausbruchsicher gemacht... soll ich ihn einfach so freilassen? Ich hab ihn die ganze Zeit per Hand gefüttert, wird er da draußen auch so überleben? Fliegen kann er, aber von dem was ich gesehen hab nur einige Meter. Außerdem: er ist aus 2 Metern Höhe gefallen. Er macht auf mich keinen verletzten Eindruck, ist die Fallhöhe für ihn ungefährlich gewesen? Was soll ich tun? Help!

UPDATE: Dem Vogel gehts blendend, fliegen kann er, genauso wie selbst versorgen. Er wohnt in meinem Garten. Was für Antworten ich hier bekommen hab, unglaublich, Panikmache hoch 2.

...zur Frage

Jungvogel aus dem Nest gefallen?

So gegen halb 8 haben wir einen Jungen Vogel (noch sehr klein, aber mit federn) gefunden. Er lag bei uns auf der Eingangstreppe und ist vermutlich aus dem Nest in unserer Dachspitze herausgefallen. Wir sind dann ins Tierheim und dort wurde uns gesagt, dass wir ihn einfach wieder in die nähe Stellen sollen, wo wir ihn gefunden haben denn die Mutter würde ihn schon suchen kommen, vor allem weil er ständig geschrieen hat. Gesagt getan und wir haben ihn über eine Stunde beobachtet, aber keine Mutter weit und breit. Jetzt haben wir ihn auf den Fenstersims am Dachboden gestellt, wo wir das Nest vermuten. Sitze jetzt schon wieder seit fast einer Stunde hier, Vögel der selben Vogelgattung wie der Kleine fliegen oft sehr in der Nähe (sind Vll 1-2 Meter entfernt), aber der Kleine hat einfach vor einer Stunde aufgehört zu schreien. Hatte so weit ich das gesehen habe die Augen zu, aber atmet auf jeden fall noch. Jetzt hat es ja schon seit über 3 Stunden nichts zu essen gehabt :-/ wird es noch mal anfangen zu schreien?? Haben schon extra Körner neben die Kiste gelegt, in dem der Vogel sich befindet, damit die Mutter vielleicht vom Futter angelockt wird. Kann ich noch irgendwas tun damit der kleine Vogel wieder in sein Nest kommt oder gefüttert wird??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?