Jemanden einfach lieben ohne Grund?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist ja das Unkomplizierte an der Liebe: Sie ist da und braucht keine Begründung. Zudem tun sich Männer oft wirklich hart, ihre Gefühle auszudrücken oder - auf Anfrage - sogar zu begründen.

In diesem Moment fühlen sie sich genötigt, ihre Gefühle auf die logische Ebene zu ziehen, was wirklich nicht einfach ist.

Verstehst du? Dein Freund steht jetzt vor dem Problem, zu konstatieren: "Ich liebe dich, weil a), weil b), weil c) undsoweiter.

Wenn er dir dann sagt: "ja, ich weiß es einfach nicht", meint er eher: "ich kann es dir nicht rational begründen" und natürlich auch "das ist mir zu anstrengend."

Ich sage es dir an seiner Stelle: "Ich liebe dich einfach, weil du da bist. Ich liebe dich, weil du so bist wie du bist. Und wahrscheinlich würde ich dich auch lieben, wenn du anders wärst als du bist. Du bist einmalig für mich und es ist einfach schön, dass es dich gibt und dass ich dich gefunden habe."

Man sollte jemanden sogar "grundlos" lieben. Klar, du kannst eine Liste machen, an Dingen, die du an jemandem liebst. Aber du solltest denjenigen nicht deshalb lieben. Wenn jemand gut aussieht, zuverlässig, zuvorkommend, witzig, begabt ist - liebst du ihn dann auch noch, wenn sich das ändert? Wenn derjenige alt wird oder durch einen Unfall entstellt wird, wenn er in eine anstrengende Situation gerät, die ihn gereizt und hektisch macht, wenn er traurig ist oder gar depressiv wird, wenn er sein Talent ausgeschöpft oder körperlich nicht mehr dazu fähig ist, es auszuüben? Wenn es wahre Liebe ist, ist die Antwort ja. Und du liebst auch nicht jeden Menschen, der nett, talentiert und schön ist - davon gibts SO viele! Das ist eine ganz bestimmte, zum Teil vielleicht sogar unerforschbare Magie.

Meistens sind es dir Dinge die man erst so richtig merkt wenn man sie mal nicht hat

Sowieso wie ich vermisse sie wenn sie mich nicht nervt

Liebe ist nicht kalkulierbar, also liebt man einfach, ohne exakt zu wissen warum genau. Das ist ja das schöne und interessante daran, man muss es weder begründen noch erklären.

Man liebt eine Person eigentlich immer ohne zu wissen warum.

Da spielt Deine Genetik eine große Rolle.

Wenn Du genau benennen kannst, warum Du ihn liebst, dann liebst Du ihn nicht.

Unzählige Männer, die Top aussehen, sind unheimlich dämlich. So dämlich, dass sie nicht über ihre Gefühle reden können. Meistens haben diese Männer auch noch andere hübsche Dinger am Laufen... ist er sonst auch ständig oberflächlich? Wahrscheinlich geht's ihm nur ums vööögln

Wie kommst du bitte auf so eine Antwort, wenn du den jungen Mann gar nicht kennst? DAS ist oberflächlich!!!

Männer können häufig nicht über ihre Gefühle sprechen, außerdem ist Liebe auch etwas Unerklärbares. Du magst vielleicht bestimmte Eigenschaften an ihm, aber sind diese tatsächlich der Grund dafür, dass du ihn liebst?

Liebe ist eigentlich etwas ganz einfaches, sobald man aber über die Liebe nachdenkt, ist sie wahnsinnig kompliziert. 

Von daher würde ich mir keine Gedanken machen, wenn alles passt!

0
@Honeybee89

Du musst nur lesen... sie beschrieb ihn ja ein wenig und ich habe GEFRAGT, ob er sonst auch noch oberflächlich ist. Scheinbar hast DU nur oberflächlich gelesen...macht ja nix!

0

Wow.

Dir ist nicht bewusst, dass Du hier die wirklich Oberflächliche bist?

Und das Geschreibsel ist echt dämlich.

0
@Menuett

Die??? Du verstehst wohl leider gar nix! Macht ja nix . Euch Kindern fehlt echt der Dirch- und Weitblick. Lernt ihr auch noch...

0
@Medusa67

Aus dem, was die Fragenstellerin schreibt, kann ich nur erkennen, dass er den Grund für die Liebe nicht benennen kann, sonst nichts. Ihm deswegen zu unterstellen, ihm würde es nur ums Vögeln gehen...DAS ist oberflächlich, ja!!!! Und in der Meinung bestärkt mich deine Frage nach "sonst auch ständig oberflächlich" auch, denn das ist ja schon eine Unterstellung, er wäre zumindest in dem Fall oberflächlich. Aber ich frage dich auch einfach mal: bist du sonst auch ständig oberflächlich? 

Und ich habe sehr genau gelesen, sowohl die Frage, als auch deine Antworten. Und daher bleibe ich definitv bei meiner Antwort. Und du solltest dir mal überlegen, wer hier Weitblick hat und wer sich nur auf eine sehr kurze Beschreibung eines sehr kleinen Themas stürzt und dadurch auf "nur ums vööögln" kommt...

0
@Honeybee89

Gääähn...Hase, so lockst du mich sicherlich nicht aus der Reserve. Mal einen kleinen Tipp: Setze mal Prioritäten in deinem Leben und verschwende deine Energie nicht auf "Nebenkriegsschauplätzen ". Nur so wirst du auch mal Weise werden...

0

Ja, Liebe ist ein Gefühl... Ein chemischer Prozess.

Geniess einfach DASS er Dich liebt und frag nicht nach dem WARUM

Was möchtest Du wissen?