JedenTag duschen fühlemich sonst eklig?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich Dusch mich auch jeden Tag ,weil ich mich sonst "eklig "fühle .Du kannst ja ein leichteres Jeden -Tag-Shampoo verwenden .

Jeden Tag einmal duschen ist ja noch im Rahmen, wenn auch die Haare darunter leiden können. Sie fetten schneller nach, je öfter Du sie wäschst. Die Haut kann auch Schaden nehmen, wenn Du übermäßig mit Seife und Duschgel Deine Haut maltretierst. Früher hat man sich jeden Tag früh und abends mit dem Waschlappen gewaschen und einmal in der Woche ist die ganze Familie in die Wanne gesprungen. Nacheinander. Außer die Kinder, die kamen alle in eine Wanne und wurden dann von der Mama abgeschrubbt. Und wir haben auch nicht sonderlich schlimm gerochen. Jeder Körper entwickelt seinen eigenen Geruch, der zur Partnersuche sehr wichtig ist. Heute wird der natürliche Geruch des Menschen mit allen möglichen und unmöglichen Mittelchen übertüncht. Übertriebene Sauberkeit macht darüber hinaus auch krank. Ach ja, wenn Du nicht gerade schweißüberströmt bist und Dich dann nicht duschst, hat  Dein Körpergeruch nichts von Dreckig sein gemein.

Ich bin auch nicht so der Duft Fan, aber zb habe ich eine Freundin, die sich jede 2 Tage duscht, Deo nimmt, Klamotten wechselt und trotzdem komisch oder nach Schweiß stinkt.

0
@Helen01

Für Dich stinkt Deine Freundin wohl, für einen Mann riecht sie vielleicht sogar verführerrisch? Es kommt immer auf die Nase an.

0

Ja aber ich bin nicht die einzige, die das sagt und Schweiß ist auch nicht normal.

0
@Helen01

Liebe Helen, wieso bitte soll Schweiß nicht normal sein? Wie bitte reguliert Dein Körper z.B. seine Temperatur?

0

Ich dusche 2x am Tag an Arbeitstagen. Ich finde das ganz normal. Wenn man mit Menschen zu tun hat. Morgens duschen, dann frische Kleidung anziehen und zu Arbeit gehen, das ist das normalste der Welt (zumindest in Kultivierten Ländern).

Aber ist 2mal täglich nicht wirklich zu viel?

0
@Helen01

Ich fühle mich nicht frisch und dann gehe ich duschen. Mir egal ob es zu viel ist.

0

Generell sollte man sich nicht unbedingt jeden Tag duschen (der Säuremantel der Haut wird zu oft zerstört). Aber solange du dich damit wohlfühlst und keine gesundheitlichen Veränderungen bemerkst (Schwächung des Immunsystems, höhere Infektanfälligkeit ...) ist es völlig in Ordnung sich jeden Tag zu duschen.

Naja ich bin nicht gerade ein Mensch, der sich groß mit anderen Düften "ziert" :D. Aber ich habe z. B eine Freundin, die sich jeden 2 Tag duscht, immer Deo benutzt, Klamotten wechselt und trotzdem oft eklig oder nach Schweiß stinkt.

 für die haare ist es nicht gut und erstrecht nicht für mädchen so kriegt man schneller Spliz. Und wenn du zu heiß duscht dann kriegst du trockene Haut aber wenn du kalt duscht ist es gut nämlich klat duschen hat seine Vorteile. und es ist zeit aufwendig anstatt zu duschen könntest du noch ne folge deiner Lieblings serie oder buch oder sonst was machen

Duschen ist echt nicht schlimm. Seine Haare sollte man aber nicht so oft waschen (max 2 bis 3 mal pro Woche). Du kannst ja wenn du denkst deine Haare sind fettig ein bisschen Babypuder als Trockenshampoo benutzen denn es entzieht die Feuchtigkeit und die Haare werden griffiger
Ich hoffe ich konnte helfen
LG Boredchild 😉

Sie sind nicht gerade fettig, ich hasse das ungewaschene Gefühl, fühle mich doe ganze Zeit unwohl und denke eig nur, dass sie fettig sind.

1
@Helen01

Wenn du dich nicht wohl fühlst, dann ist die Antwort doch klar -  für mich zumindest.

0

Mach es einfach so, dass du dich dabei wohl fühlst :)

LG

wen du richtigen Shampoonimst dan ist es nicht ungesund

Was möchtest Du wissen?