Jack Russel Terrier zittert häufig?

4 Antworten

Hi also wir hatten jahrelang einen Parson Russell Terrier in der Familie, die sind den Jack Russells ja sehr ähnlich und ich kann dir sagen besonders im Alter hat sie sehr oft gezittert und ich würde behaupten auch eher wenn es "kühler" war. Sie war aber gesund soweit und daher würde ich einfach sagen das sie im Alter (keine Ahnung ob das vielleicht auch rassenspezifisch ist) einfach etwas empfindlicher werden was Temperaturschwankungen angeht.

Eventuell liegt es auch am Charakter ;) ich weiß ja nicht wie deiner so ist, aber unsere war immer so eine kleine Dramaqueen, also sie hat manchmal auf leidend getan um Aufmerksamkeit zu kriegen, auch wenn wir uns immer sehr gut um sie gekümmert haben ;D 

Das Zittern wird weniger die Ursache sein als ihr Alter. Sie ist eine Seniorin, da fangen die "Wehwehchen" an, ist ja recht normal 

Zittern bei jackys ist einfach Anspannung, Aufregung etc - es sind halt eigentlich Jagdhunde 

Meine zittert seit 16 Jahren vor Aufregung, Gier und Futterneid! Und wenn ihr sdchlecht ist, weil sie sich was reingezogen hat, was der Magen nicht verträgt. Bei Schmerzen zittern Hunde im allgemeinen auch.

Was möchtest Du wissen?