Iubh Fernstudium Psychologie Erfahrung?

3 Antworten

Um Psychotherapeut/in zu werden, brauchst Du eine Psychotherapieausbildung. Dafür ist es zunächst notwendig, einen Bachelor im Fach Psychologie zu absolvieren. Das Curriculum sollte dabei mindestens 16 ECTS im Bereich klinische Psychologie abdecken. Im Anschluss ist der Master Psychologie zwingend, der im Curriculum ebenfalls das Fach klinische Psychologie beinhalten muss. Insgesamt sind für die Zulassung zur Psychotherapieausbildung 35 ECTS im Bereich klinische Psychologie nachzuweisen.

Hast Du diese Voraussetzungen erfüllt, kannst Du die Psychotherapieausbildung an einem Institut Deiner Wahl absolvieren. Nach erfolgreichem Abschluss, darfst Du als Psychotherapeut/in arbeiten.

Unser Bachelor-Fernstudium im Fach Psychologie (B.Sc.) beinhaltet einen Anteil von 20 ECTS im Fach klinische Psychologie. Somit erfüllst Du, nach erfolgreichem Abschluss, die oben genannte Anforderung an den Bachelor. Ab dem 1.9.2020 tritt die neue Reform der Psychotherapeuten-Ausbildung in Kraft.

Ein Abschluss eines Psychologie-Fernstudiums an einer privaten Fachhochschule wird dir nur den Zugang zu wenigen Ausbildungsinstituten öffnen. Die meisten verlangen einen Universitätsabschluss in Psychologie. Übrigens ist geplant, eine Therapieausbildung in Form eines Fachhochschulstudiengangs zu schaffen. Wo und wann das realisiert werden soll, weiß ich allerdings leider nicht.

Sollte dieses Wintersemester fertig sein. Aber ....

0

Na ja dafür kann man sich mit dem Bachelor des Fernstudiums bei so ziemlich allen Master-Plätzen an Präsenzunis bewerben, die Uni-HH hat eine Positiv-Negativ-Liste mit Hochschulen online gestellt, bei denen z.B. die Euro-FH als positiv gelistet ist

0

Das ist falsch. Solange der Studiengang Psychologie an der Fernhochschule/Universität akkreditiert ist, ist er völlig gleichwertig.

0

Hallo, ich selber studiere an der IUBH. Als psychologischer Psychotherapeut kannst du nur arbeiten wenn du deinen Bachelor und deinen Master an der IUBH abgeschlossen hast. Vorher nicht.

Was möchtest Du wissen?