Ist tägliche Lohnauszahlung möglich?

8 Antworten

Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass im Schaustellergewerbe Hilfsarbeiter nur tageweise eingestellt bzw. ausgezahlt werden, z. B. für schwere Auf- und Abbauarbeiten.

Ich komme aus der Schweiz. Falls Du auch von da bist ist die Regelung folgende:

Du hast das Recht einen Vorschuss für die bereits geleistete Arbeit zu velangen. So gesehen kannst Du für jeden Tag einen Vorschuss verlangen.

Sofern der Betrieb kein Bargeld einnimmt wird dies für Deinen Chef ziemlich umständlich sein, jeden einzelnen Tag ab zurechnunen das Bargeld zu besorgen, Quittungen auszustellen. Die Einbruchsichere LAgerunge ist nochmals ein Problem. Also schau dass du Dein Geld nicht gleich jeden Tag aufbrauchst

Tagelöhner gibt es in der Landwirtschaft und in den Markthallen sowie teilweise an den Fischereihäfen.

Das ist aber auf Dauer kein Leben! Du weisst heute nicht,ob du morgen einen Auftraggeber findest und die gezahlten Löhne reichen bestenfalls für einfachstes Leben.

Du bist weder renten- noch krankenversichert.

Wo ist der Unterschied zwischen versicherungspflichtigen Jobs und Minijobs?

Hallo Leute, Ich hab im Sommer diesen Jahres mein Abi gemacht und hab vor nächstes Jahr zu studieren. Jetzt bin ich auf der Suche mach Arbeit und wollte euch fragen was es da so für optionen gibt. Ich weiß dass es sowas wie Minijobs gibt deren gehalt höchstens 450€ ist und man bei denen auch keine steuern zahlen muss. (Ich glaub hier würd ich dann in Erwägung ziehen 2 Minijobs gleichzeitig zu machen, wobei ich noch überdenken muss ob sich das lohnt, da ich beim 2. Minijob Steuern zahlen muss, und ich nicht unbedingt einen 2. Minijob, für nur 200€ mehr, starten will) Ich war bei der agentur für arbeit und die meinten die würden mir nur versicherungspflichtige jobs (die frau sagte das wären dann 15 h/woche jobs) vermitteln und keine Minijobs. 

1.) Aber was ist denn jetzt wirklich der Unterschied zwischen diesen Minijobs und diesen vertragspflichtigen jobs ? 

2.) Verdient man bei diesen vertragsflichtigen jobs mehr als bei den minijobs oder wie ? denn von der anzahl stunden/woche sind die ja gleich oder nicht ? 

3.) Dann wollte ich noch fragen ob es nicht auch noch die möglichkeit gibt vollzeit zu arbeiten und etwas mehr zu verdienen ? 

4.) Würde es sich überhaupt lohnen 2 oder sogar 3 Minijobs zu machen ?

Ich weiß das ist bisschen viel auf einmal aber ich bin grad irgendwie durch den Wind und verlier so langsam den Überblick 😅

Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten :)

Mit freundlichen Grüßen 

Padasu 

...zur Frage

Welche Kosten fallen für mich und meine Arbeitgeber an, wenn ich als Student Hiwi-Jobs und einen Minijob ausführe?

Ich habe diesen Monat einen Minijob angenommen, habe aber gleichzeitig und auch in Zukunft noch Hiwi-Verträge an der Uni. Nun meint der Arbeitgeber des Minijobs, dass ich ja insgesamt nicht über 450€ kommen soll, bzw. dass dies nur ausnahmsweise zweimal im Jahr möglich sei, um sozialversicherungsbefreit zu bleiben. Da der Jahreszeitraum auf die letzten 12 Monate gerechnet wird, kann ich das vermutlich vergessen, da ich im Nov/ Dez 2014 über 450€ gekommen bin und im Aug/Sep/Nov/Dez 2015 350€ an der Uni verdiene. Zumindest im Aug/ Sep werde ich durch die Aushilfstätigkeit mehr als 100 € erwirtschaften....

Welche Kosten würden denn auf mich zukommen, wenn ich öfter über die 450€ komme? Und welche Kosten bedeutet dies für meine Arbeitgeber? So wie auf meine Hiwi-Jobs reagiert wurde, ist das wohl nicht unbedingt ohne für den AG... Danke

...zur Frage

Lohnauszahlung erst später möglich?

Also ich hätte meinen Lohn gerbe 3-4 Tage später als üblich. Mein Arbeitgeber lässt da aber nicht mit sich reden. Gibt es eine Möglichkeit damit mein Lohn nicht sofort anfang des Monats bzw. Ende des Monats eingeht? Evtl. Kann die Bank das was machen?

...zur Frage

Kann man Mitarbeiter mit 450,01 EUR monatlich bezahlen?

Hallo,

weiß jemand, ob man Mitarbeiter mit 450,01 EUR monatlich bezahlen kann?

Ich meine ob das möglich ist (wegen der Gleitzonen-Regelung)? Da bei 450,01 EUR (anstatt der 450,00 EUR für Minijobs) weniger Sozialabgaben zu bezahlen wären vom Arbeitgeber. Ist es dann auch relevant, wie viel die Mitarbeiterin in eventuell weiteren SV-pflichtigen Beschäftigungsverhätnissen verdienen würde?

Vielen Dank!

...zur Frage

Kann man sich etwas vom Lohn vorher auszahlen lassen?

Hallo, ihr Lieben!

Ich habe mich etwas mit meinen Rechnungen verzettelt.
Jetzt meine Frage .. Ist es möglich, sich 100€ vom Lohn vorher auszahlen zu lassen? Also quasie so, dass die 100€ bei meiner eigentlich Lohnauszahlung abgezogen werden?

...zur Frage

Frage zu Arbeitgebern?

Wenn man mal gekündigt wurde, weil man öfter krank war, (für mich absolut kein Grund) erinnern sich die Arbeitgeber noch an die Leute oder kann man sich da evtl. wieder bewerben nah paar Jahren? Wie ist das allgemein erinnern sich Arbeitgeber an die Leute wenn es um Jobs geht wo viele ein und aus gehen? Und ist es normal dass bei Jobs oder Minijobs oft leute gekündigt werden und sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?