Ist sojamilch gut bei akne?

5 Antworten

AlsMilchalternative kannst Du Wasser verwenden.

Östrogen bekommst Du durch frische Hefe, iß mal täglich kleine Bröckchen davon, immer wieder zwischendurch naschen (nicht zu Mahlzeiten dazu, das bläht).

Hast du dir mal angeschaut was in Sojamilch alles drinnen ist?   Dann tu das mal und wir reden weiter.

Übrigends sind das alles keine Akne Auslöser.  Die Menge machts. 

Soja enthält Östrogen und kann daher schon auf Akne einwirken.

Zucker kann Akne auslösen durch das KLauen der B-Vitamine.

Weizen wird von manchen Menschen nicht vertragen, der weiße Weizen wirkt wie Zucker, nur schlimmer.

Milch kann die Darmflora stören, so daß die B-Vitamine nicht richtig aufgenommen werden.

Zuviel Soja enthält zuviel Eiweiß, was das Magnesium hemmt, das die B-Vitamine soll.

0

Nur wenn du die Sojamilch bei Vollmond in einen Jungfernbrunnen gießt.

Danke für die Hilfe

0

Was möchtest Du wissen?