Ist selber kochen guenstiger wie liefern lassen oder Imbiss?

8 Antworten

Natürlich!

Der Lieferant oder der Imbiss muss Waren einkaufen, Personal bezahlen und Gewinn erwirtschaften, du musst kochen (gleicher Enerieverbrauch), einkaufen und satt werden, aber keinen Gewinn erwirtschaften.

i.d.R. ja. Kommt aber drauf an. Bei Gerichten wo man viele Zutaten hat muss man die ja erstmal zusammenkaufen, und X kann man ja nicht als Priese kaufe sondern nur als VE die dann für Jahre reicht.

Aber wenn man einmal einen gewissen Grundstock hat dann ist es immer billiger. Ob besser und gesünder liegt dann an einem selber.

Ja sicher, du bezahlst den Koch, den Lieferanten, die Kosten für die Auslieferung (Benzin, Verpackung) und einen höheren Preis für die verwendeten Zutaten als wenn du sie selbst kaufst.

Kommt drauf an, was Du kochst/bestellst.

Du kannst für 2,50 EUR kochen und für 50, EUR bestellen, aber auch umgekehrt.

Günstiger und vor allem gesünder ist es, wenn man selbst kocht.

Was möchtest Du wissen?