Ist mit 13 Alkohol mit Freunden trinken zu früh?

43 Antworten

Find ich jetzt eigentlich gar nicht so schlimm, so lange du nicht übertreibst. Wenn mans mal gemacht hat und sieht, wie das chillt is es auch doof dann aufhören zu müssen weil es hier paar Leute sagen. Mach worauf du Lust hast, du bist jung, aber übertreibs nicht und lass dich nicht erwischen;) ich weiß, wie es ist, immer die jüngste überall zu sein und nur ältere freunde zu haben (wurde früher eingeschult) also ist es schon ziemlich schwer, da mitzuhalten aber mach das, worauf Du Lust hast.

Ich hab das früher auch toll gefunden, mir mit Kumpels einen zu trinken ... Bis ich das erste mal ein 'schlechtes' Bier erwischt hab'... für Konsequenz war ein vollgekotztes Badezimmer und meine Mutter die mir grinsend das Putzzeug gegeben hat.

Beim nächsten mal hab ich die Finger vom Bier gelassen und mich mit anderen Sachen vergnügt - Ergebnis: ich hab es nicht mehr zum Klo geschafft!

Fazit: wenn mich danach jemand gefragt hat, ob ich etwas 'trinken' möchte, hab ich nur mit 

"danke, ich bin schon groß! ;)" 

geantwortet.

Und erstaunlicher Weise haben das alle akzeptiert ... und wenn ein dummer Spruch kam, konterte ich mit:

"Sei doch froh, bleibt mehr für euch!"

... und spätestens dann sind alle zufrieden!

Abgesehen davon:

Mit 13 bist du Def deutlich zu Jung zum saufen!

Mach so weiter dann wirst du eh bald wieder in deiner alten Klasse sein ...

Alle Welt trinkt - aber gut ist es nicht...und je eher man beginnt, desto schneller gewöhnt man sich daran, dein Körper und dein Geist. Lass bitte keine Gewohnheit aufkommen, das wäre in deinem Alter im wahrsten Sinne des Wortes tödlich. Denn auch mit Bier kann man sich eine Leberzirrhose oder Bauchspeicheldrüsenkrebs (schwer heilbar) antrinken. Vielleicht nicht mit 20, aber mit 40, wenn du jetzt anfängst regelmäßig zu trinken, ist die Gefahr ziemlich hoch. Zumal man sehr schnell in diesen Strudel des "Zusammenrumhängen und Spaß haben = Alkohol immer dabei" gerät. Ich meine, klar, wer hat als Teenie keinen Joint geraucht u. a. Aber nicht jeder ist stark genug, um sich dann mal wieder selber auf den rechten (klaren) Weg zu manövrieren. Ist gut, dass du dir Gedanken machst, bleib auf jeden Fall dabei.

Schnell voll von bestimmen Alkohol?

Reagiert ihr auch auf bestimmten Alkohol mehr wie auf normalem ?

Ich werde zum Beispiel von Desperados total schnell voll und meine Freunde nicht

Bei normalen Bier sieht es aber anders aus da kann ich mehr von trinken

Kennt ihr das auch ? Das ihr von bestimmen Alkohol schneller voll werdet ?

...zur Frage

Warum haben Eltern von Jugendlichen eher ein Problem damit das ihre Töchter Sex haben als das ihre Söhne es haben ist das nicht sexistisch?

Meine Eltern akzeptieren zum Glück das es meine Sache ist aber in meinem Umfeld habe ich schon oft erlebt das Eltern da so ihre Probleme haben ich habe beobachtet das es eher die Eltern von Mädchen sind

Viele Jungs die ich kenne können ihre Freundinnen einfach mit nach Hause bringen bekommen auch noch Anerkennung dafür einige Mädchen die ich kenne müssen ihre Freunde eher verstecken und würden sogar noch Ärger bekommen wenn die Eltern rausfinden das sie Sex haben

Ich lese auch hier genauso in vielen Fragen wo Eltern Probleme mit Beziehungen haben sind es die Eltern der Mädchen nur ganz selten mal die Eltern der Jungen

Warum tickt die Gesellschaft immernoch so sexistisch ?

...zur Frage

Fassbrause oder nuller bier?

Mach dies einen unterschied,bin 14 und darf keinen Alkohol trinken. Aber in nuller Bier ist ja kein alkohol

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Wie viel Alkohol ist zu viel bei Sechzehnjährigen?

Hallo,

ich und meine Freunde wollten meinen sechzehnten Geburtstag mit mir nachfeiern (keiner unter sechzehn und jeder mit Erlaubnis ihrer Eltern) und für jeden insgesamt 660ml Bier ca.5% kaufen. Da ich keinen Personalausweis habe musste ich meine Mutter nach meinem Pass fragen. Als ich sie darüber aufgeklärt habe, hat sie gesagt, dass das viel zu viel Alkohol wäre für Sechzehnjährige, wir doch viel zu betrunken wären und wir maximal eine Flasche trinken dürfen. Da meiner Meinung und der Meinung von meinen Freunden nach ein Bier nichts bringt wollte ich nun fragen, wie viel Alkohol für einen durchschnittlichen Sechzehnjährigen nun normal wäre.

Mfg Putzmann

...zur Frage

Mit 13 ab und zu Bier trinken?

Hi, ich wollte mal fragen ob es ok ist mit 13 ab und zu Bier zu trinken (1-2 mal 0,5 liter im Monat). Sowieso welches mit wenig alc, also entweder alcfreies oder "bier-limo-mix" (wie auch immer das genau heist) mit 2,5% (also 12,5 ml alkohol an dem Tag). Danke ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?