Ist meine Inhaltsangabe gut?

 - (Schule, Deutsch, Schreiben)

4 Antworten

Die Kurzgeschichte wird in der ICH-Form geschrieben, dass Du nicht erwähnt.

Du solltest nach den Vorgaben noch einmal neu schreiben.

https://www.inhaltsangabe.de/schreiben/aufbau/

Hab ich grade als ich auch jetzt hoch.vergleich bitte mal.Und wie immer gilt:Auf das Bild klicken.Dann auf Originalgröße drücken und dann hast du gute auflösung

0

Es geht schon damit los, dass man nicht "Einleitung:" oder "Hauptteil:" schreibt. Den Rest habe ich deswegen schon gar nicht gelesen.

Das war dazu,damit man es hier besser versteht

0
@Bludos

Du solltest auch dringend lernen, was ein Relativsatz ist. Dann würdest Du nicht ständig "dass/das"-Fehler machen.

1
@Bludos

Außerdem ist das eher eine Nacherzählung als eine Inhaltsangabe. Besonders im letzten Teil hältst Du Dich ja quasi Satz für Satz an die Geschichte.

0
@Bludos

Du sollst den Inhalt zusammenfassen, nicht die Geschichte nacherzählen. Wenn Du einem Kumpel erzählen willst, worum es in Deiner Lieblingsserie geht, dann muss er Dir ja auch keine 7 Stunden zuhören, sondern 5 Minuten, oder?

1

Wenn du in der 3. Klasse bist, ist das gerade noch in Ordnung.

Solltest du in einer höheren Stufe sein, ist das alles andere als gut, das musst du komplett neu schreiben.

Du musst unbedingt mehr lesen, die Art wie du Sätze formulierst, ist wirklich schrecklich und lässt deine ganze Inhaltsangabe schlechter wirken als sie inhaltlich ist.

Was ist bitteschön schlecht?!Die ist sehr gut

0
@Bludos

In der Oberstufe gäbe das sicher noch einen Punkt aus Mitleid

0

Hab ne 1 in der Arbeit :P

0

deine Inhaltsangabe könnte man auf jeden Fall verbessern

Was möchtest Du wissen?