China hat selbst gesagt, dass der von ihnen war, aber nur zu Forschungszwecken eingesetzt wurde.

Wäre das ein "Spionageballon" gewesen, hätte man den nicht 8 Tage lang einfach so dort fliegen lassen.

...zur Antwort

Schlechte Noten im Abitur, welcher Beruf? Etwas mit Musik?

Hey,

ich habe einen Schnitt von 3.3 im Abitur.

Einer meiner größten Probleme ist Mathe, weil ich früher insgesamt 6 Jahre in Kliniken verbracht habe und dort auch an keiner alternativen Schule war. Deswegen habe ich viele Defizite, die jetzt zu einem Problem geworden sind.

Ich liebe Musik, würde am liebsten wie Hans Zimmer Filmmusik komponieren.

Der gesamte Druck der auf mir lastet, durch schlechte Familienverhältnisse, Existenzängste, Depressionen und der Suche nach dem richtigen Beruf, gibt mir tägliche Burn Outs und Konzentrationsschwächen. Ich habe es irgendwie noch hinbekommen Vorbereitungen für die Musikproduktion zu treffen und bin bei der ersten Produktion. Ohne Grundkenntnisse habe ich mir FLStudio besorgt, Kontakt 14 Ultimate und die Composer Cloud von EastWest, dachte ich bräuchte einige Grundbausteine. Die Kenntnisse über das DAW selbst und dessen Thematiken sind wohl aber viel wichtiger wie ich gemerkt habe. Ich saß teils öfter an den Lösungen als an der Musik selbst. Die meisten Lieder sind übrigens als Klavierversion bereits vollständig, aber sie reichen mir nicht , weshalb ich daraus nun richtige „epische“ Lieder versuche zu machen. Die Frage nach dem warum stellt ihr euch vielleicht…

(Achtung Wunschdenken):…Ich habe mir vorgestellt, da ich keine Noten lesen kann und allgemein nichts an schriftlich (gutem) mitbringen könnte außer die 1 in Musik (im Zeugnis), ein paar Lieder in der Rückhand zu halten, um diese als ein kleinen Beweis zu haben, dass ich mehr kann, als meine Noten aussagen. Was ich mit kann meine -> (für eure Einschätzung muss ich dazu wohl mehr sagen - keine Lebensgeschichte, also kurz und sachlich)

Ich bin laut der ersten besuchten Klinik hochintelligent. Ich zweifel oft daran, aber weniger an der darauffolgenden Klinik, wo ich als Hochsensibel in allen Sinnesbereichen eingestuft wurde. Bsp: Meine Konzentration ist sehr beschränkt, wenn zu viel um mich rum ist, manchmal aber gar kein Problem…meine Gedanken überrennen mich oft, manchmal finde ich dann schneller Lösungen etc. manchmal auch genau andersherum. In der letzten Klinik wurde mir eine Autismusspektrumstörung zugeordnet, da sich diese Konzentrationsschwäche und meine intellektuelle Art bei mir weiter ausgeprägt hat. Eigentlich besaß ich wohl schon alle Diagnosen die man mal so eben bekommen kann :)

Von mir selbst würde ich sagen, dass ich sehr emphatisch bin, ich kann schnell Menschen deuten und fühle allgemein sehr viel (mit), was mich eher immer belastet. Ich bin eigentlich ein Nachtmensch - kann mich besser konzentrieren und arbeiten…

Ich werde oft nach meiner Einschätzung und Meinung gefragt und bin sehr offen, philosophisch. Würde gerne Psychologie studieren würde meine Kompetenz das nur zulassen…naja mir liegt das beobachten/ was ich gerne tue und wurde oft als Designer und Regisseur in der Schule eingesetzt, ich sehe schnell ob etwas „passt“ oder eher nicht. Ich denke nur deshalb komme ich in der Musik überhaupt etwas weiter.

Was denkt ihr?

...zur Frage

An vielen Musikhochschulen ist dein Abitur-Durchschnitt völlig egal, da es eine gesonderte Eignungsprüfung gibt, deren Ergebnis über deine Zulassung entscheidet.

Psychologie wird sehr wahrscheinlich nichts.

U.U. kann man dich auch als Härtefall einstufen, sodass du einfacher an Studienplatz und Wohnung im Studentenwohnheim kommst.

...zur Antwort

Das kann man selbst nie einschätzen und so kleine Fehler sind normalerweise auch nicht so schlimm, wenn die Übersetzung ansonsten richtig ist und man versteht, was du meinst.

...zur Antwort

GPT-3.5 ist beeindruckend, hat aber derzeit noch immer Probleme.

Das größte Problem sind immer noch die "Halluzinationen", bei denen Texte entstehen, die zwar plausibel klingen, aber darin genannte Fakten, Studien, etc. frei erfunden sind.

Wenn dich das Thema interessiert, kann ich dir "Neuro-sama" empfehlen, das ist tatsächlich recht beeindruckend und lässt uns erahnen, wie auch Entertainment in der Zukunft aussehen könnte.

...zur Antwort

Das gibt es schon, nur sind das keine so riesigen Ketten.

Im Süden gibt es z.B. ARLT

...zur Antwort

POSTIDENT geht auch mit der Online-Funktion des Personalausweises oder durch den Postboten.

Ansonsten musst du bei der Post nachfragen.

...zur Antwort

Weil Bewertungen auf Trustpilot auf zwei Arten entstehen. Entweder war eine Person sehr unzufrieden und gibt eine 1* Bewertung oder er hat vom Händler eine Einladung für eine Bewertung erhalten (manche Händler geben einem etwas für eine gute Bewertung).

Damit hast du dann eben jene 1* Bewertungen von Leuten, die sich dort beschweren wollen und auch echte oder gekaufte Bewertungen.

...zur Antwort

Wird vermutlich auf Spanisch sein.

Soweit ich weiß, kann man die Sprache nur bei der digitalen Version ändern. Allerdings kann sich das jetzt auch geändert haben.

...zur Antwort