Ist mein Polizei Tagesbericht gut? Könnt ihr bitte korrigieren wenn dort fehler sind?

5 Antworten

Moin,

ich korrigiere mal, was die Rechtschreibung betrifft, da dort ziemlich viele Fehler sind.

  • Als Erstes tranken
  • Dabei redeten wir über meinen Tagesverlauf und über private Polizeiangelegenheiten, die ich nicht erwähnen darf.
  • Nach dem 30-minütigen Gespräch mit den Polizeibeamten kein Komma durfte ich mit einer Polizistin zwei Protokolle zu Ende schreiben
  • Nach einer Stunde schreiben und helfen, entschied einer der Polizisten Komma dass wir auf Streife gehen
  • Nach einer Stunde im Polizeiauto haben die Polizisten beschlossen Komma dass wir wieder auf die Wache gehen, weil nichts passiert kein Komma und wir um 09:30 Uhr alle zusammen frühstücken.
  • Als wir ankamen Komma hatten die Kollegen und ich eine Stunde Mittagspause
  • viele Protokolle und Berichte für die Polizisten kopiert und abgestempelt
  • Nach dem anstrengenden Kopieren und Stempeln durfte ich ein zweites Mal mit 2 Polizeibeamten rausfahren.
  • Nach einer Stunde bekamen wir einen Einsatz. 2 Frauen hatten einen kleinen Verkehrsunfall ohne Verletzungen (VUO).
  • Als wir ankamen Komma machten wir eine Verkehrsunfallaufnahme kein Komma und eine Zeugenaussage mit den zwei Frauen und den Personen Komma die das alles mitbekommen haben.
  • Nach einer circa 30-minütigen Aufnahme Komma konnten wir wieder losfahren und auf weitere Einsätze warten
  • dabei stellte ich ihm auch viele Fragen Komma die meiner Praktikumsmappe weiterhelfen könnten.
  • Als alle Fragen gestellt und geklärt wurden, durfte ich um 13:00 Uhr nach Hause gehen.

Das wäre alles, was mir aufgefallen ist. Ein paar deiner Sätze sollte man am besten auch noch mal gänzlich umformulieren, da Du viele Wortwiederholungen drin hast und sich manche Sätze im Allgemeinen nicht so gut anhören.

Gruß
Lukas

Autsch!

Informiere dich doch noch einmal,wie der Bericht aussehen muss. Kann mir nicht vorstellen, dass so ein oberflächlicher "Laber-Bericht" erwünscht ist.

Abgesehen davon, kann bei deinen Zeiten etwas nicht stimmen:

7.00 Uhr: angefangen zu arbeiten, erst einmal 30 min Kaffe trinken und tratschen

7:30-8.30: Protokolle geschrieben

8.30-9.30: Streife

9.30-10.30 Mittagspause?

10.30-12:00 kopieren & erneute Streife

12:00 Pause

13:00 ("eine Stunde später") Polizeiprogramme

13:00 Feierabend

Wenn ihr erst um 13:00 mit den Programmen angefangen habt, wie kannst du dann um 13:00 nach Hause gehen?

Insgesamt hast du also nur 6 Stunden gearbeitet, davon waren 30 min Kaffetrinken und 2 h Pause.

Bedenke auch, dass dein Bericht kein gutes Licht auf den Polizeiberuf wirft. Das klingt so, als ob alles total willkürlich war ("entschied einer der Polizisten das wir Raus fahren. Nach eine Stunde im Polizeiauto haben die Polizisten beschlossen ...").

Da gibt es doch sicherlich Regeln, wann wer auf Streife zu fahren hat. Das wird doch sicherlich nicht kurzfristig mal "beschlossen").

Außerdem schreibst du sehr umgangssprachlich und ohne jegliche "Fachbegriffe". Beispiel:"Menschen die das alles mitbekommen haben" statt "Zeugen"

Fazit: müsste ich dir eine Note fürdiesen Bericht geben, hättest du eine glatte 6!!!

Addiere mal die ganzen Pausen; da kannst du nicht um 13:00 Uhr nach Hause gegangen sein.

Ansonsten würde ich mal mehr über den Verkehrsunfall und die Rolle der Polizei dabei schreiben.

mein tagesbericht zum kindergartenpraktikum

Ich wollte fragen ob meine Tagesbericht von meinem Praktikum okay ist? Tagesbericht Letzter Tag, Freitag , 27.3.2015

Ich beschreibe den Freitag der letzten Woche, denn an diesem Tag war es sehr aufregend.Als ich um 8:00 Uhr in den Kindergarten kam,sind zwei Mädchen zu mir angerannt und haben mir ertsmal etwas vorgetanzt, was sich für mich vorbereitet hatten.Mit so einem erfreulichen Tagesbeginn startet man gerne in den Arbeitstag. Danach war ich im Bewegungsraum und habe ein paar Kinder etwas vorgelesen. Dann haben wir uns alle ,also alle Kinder und Erzieher im Bewegungsraum versammelt und haben gemeinsam Frühlingslieder gesungen .Anschließend ist jeder wieder in seine eigene Gruppe gegangen. Im Morgenkreis dachte ich dass alles wie immer abläuft, doch es war etwas anders und zwar haben die mir erstmal ein Abschiedslied vorgesungen danach haben sie mir ein Geschenk rübergereicht. Anschließend sind wir kurz rausgegangen, um eine selbstgemachte Rakete, die mit Backpulver und Essig gefüllt war zum starten zubringen. Nachdem wir drinne waren haben ich mich für die schöne Zeit bedankt und auch mein Geschenk für die Kinder rübergereicht.Am Ende des Morgenkreises konnten sich die Kinder wieder an der Magnetwand in die Funktionsräume einwählen.Dann hatte wieder jeder halbe Stunde Zeit zum frühstücken.Nachdem Frühstück konnte jeder in die eingeteilte Funktionsraum gehen.Ich war bis 11 Uhr im Bewegungsraum und habe mit einer Erzieherin und ein paar Kinder Psychomotorik gemacht.Nach der Psychomotorik sollten sich alle Kinder anziehen, weil wir in den Garten wollten. Im Garten habe ich halbe Stunde mit einem Jungen im Sandkasten gespielt danach haben mich drei Kinder gebittet, dass ich mit ihnen Verstecken spiele. Um 12 Uhr bin ich mit der ersten Essensgruppe rein gegangen und habe den Kindern beim ausziehen geholfen und habe sie gebittet, dass sie vor dem Essen die Hände waschen. Die Kinder brauchten beim Essen etwas Hilfe hauptsächlich beim schneiden vom Essen .Um 12:30 Uhr war ich im Atelier und habe noch das Webrahmen mit den Kindern fertig gemacht.Um 13 Uhr habe ich mich dann von den Kinder und Erzieher verabschiedet und verließ die Papillon..

...zur Frage

Ist das ein guter Anfang für ein Tagesbericht: Der Tag begann um 8:00 Uhr als die Schule anfing.?

Wie schreibt man einen Tagesbericht überhaupt, wenn man den ganzen Tag in der Schule war?

...zur Frage

Wann verwendet man "wurden", wann "worden"?

Oder ist es dasselbe??

...zur Frage

Tagesbericht (Praktikum) bei der Bäckerei

Verbesserungsvorschläge ? Rechtschreibfehler ? Grammatikfehler ?

Kann ich den Tagesbericht so anfangen ?

Am Montag, den 19.03.2012 begann mein Praktikum um 8:00 Uhr bei Kaiser (Bio-Bäckerei). Als ich dort ankam, stellte ich mich meinen beiden Mitarbeitern für die nächsten Wochen vor und sie stellten sich mir vor. Als erstes haben sie mir die Brötchensorten und die Snacks gezeigt daraufhin haben sie mir die Kasse gezeigt und genau erklärt wie ich sie benutzen soll.

...zur Frage

Ist mein Tagesbericht so gut?

Tagesbericht von Mittwoch den 24.01.2016 Am mittwoch den 24.01.2016 um 12:00 Uhr begann mein Praktikum beim friseur xy. Als ich da war stellten ich mich vor, und dann haben sich die kollegen und die Chefin sich vorgestellt. Danach hat mir meine Betreuerin den betrieb gezeigt. Meine Betreuerin zeigte mir wen ein Kunde anruft wie ich dran gehen sollte.Danach musste ich den kunde fragen ob sie ein tasse kaffe Trinken möchten. Um 15:00-15:30 Uhr war meine Pause. Daraufhin dürfte ich von unserem kundschaft die haare waschen. Anschließend durfte ich von einem Mann die haare schneiden und meine Betreuerin half mir. Später kam eine Braut um 18.00 Uhr für probe, Ich habe dann meiner betreuerin geholfen bei der Friseur.Danach hatte ich um 19:00 uhr Schluss.

...zur Frage

Wie findet ihr mein Tagesbericht?

Tagesbericht Tagesbericht von Montag, [2.11.2015] Mein Arbeitsbeginn war um 9:25 Uhr im Zoomarkt *. Als erstes sollte ich tote Fische mit einem Kecher rausnehmen. Dann hab ich mich vorbereitet das Wasser der Fische zu wechseln. Danach hab ich ein Wasserwechsel bei 10 Aquarien durchgeführt.Schließlich habe ich um 12:00 Uhr Pause gemacht.Nach der Pause sollte ich Scheiben aller Aquarien sauber wischen.Um 13:00 Uhr sollte ich nochmal alle Aquarien nachfüllen weil da zu wenig Wasser drin war.Gegen 14:00 Uhr sollte ich zum Hinterraum gehen um die Becken der Teichfische mit Wasser und Mineralsalze zu füllen.Später musste ich den Bereich wo die Aquarien (Aquaristik) waren mit einem Besen zu putzen.Zum Schluss gegen 16:30 Uhr hab ich aufgeschrieben bei welchen Aquarien ich das Wasser gewechselt habe.Um 17:00 durfte ich nachhause gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?