Sind das Restposten und wird das nicht mehr produziert?

Ja, die Produktion ist anscheinend eingestellt worden: https://www.parfumo.de/Parfums/Puma/Puma_Man_Eau_de_Toilette

Das wird dann auch die hohen Preise zur Folge haben.

...zur Antwort
1. Auf welcher weiterführenden Schule seid/wart ihr?

Auf einer Realschule, danach auf einer Fachoberschule und zuletzt auf einer Berufsschule.

2. Welches Fach hasst ihr über alles?

Physik

3. Was war/ist euer Lieblingsfach?

Deutsch und Biologie

4. Habt ihr gelernt/Lernt ihr ausgiebig?

Ich habe für anstehende Tests in der Regel viel gelernt, aber je nach Fach bzw. Themen auch mal wenig bis gar nicht.

5. Euer letztes Zeugnis? (Schnitt reicht auch aus.)

1,1

...zur Antwort
2

Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Ich habe hier viele tolle Menschen kennengelernt und es kommt nur sehr selten vor, dass ich mal mit einem Nutzer aneinandergerate. Man diskutiert mal, aber das ist ja normal, dass man nicht immer derselben Meinung sein kann. Ist sicher auch ein wenig davon abhängig, in was für Themen man unterwegs ist. Wenn ich selbst mal eine Frage habe, erhalte ich in der Regel auch immer eine Antwort. Schade finde ich es ab und an, dass manche Nutzer es nicht schaffen, sich zu bedanken. Es geht mir dabei nicht darum, Bewertungen zu sammeln. Ein Kommentar ist mir am Ende sogar noch lieber. Kommt halt auch mal vor, dass es keine Reaktion vom Fragesteller gibt, aber bei diversen Antworten, bei denen man sich sehr viel Mühe gab, oder wenn man mehrere Fragen desselben Nutzers beantwortet hat, ist es dann schon manchmal etwas ärgerlich.

...zur Antwort

Es sind halt nicht alle Menschen von der Art her gleich. Manche sind sehr gesprächig, andere wiederum nicht. Trifft Letzteres zu, muss es dafür nicht zwangsläufig einen besonderen Grund geben. Fehlendes Interesse kann beispielsweise ein einfacher Grund sein. Es ist auch möglich, dass es psychisch bedingt ist, wie zum Beispiel bei einer Sozialphobie. Ich selbst muss andere Menschen bzw. neue Kontakte auch erst mal ein wenig kennenlernen, um diesen gegenüber gesprächiger zu werden. Aber generell bin ich jemand, der nicht viel spricht. Ich mag auch keinen Smalltalk.

...zur Antwort

Normalerweise befände man sich ja erst mal in der Probezeit und während der Probezeit kann man einen Vertrag meine ich ohne die Einhaltung irgendwelcher Fristen kündigen. Ich würde sagen, dass das hier jetzt auch zutrifft, auch wenn die Ausbildung noch nicht losging. Ist nur eine Vermutung. Ich kann mir jedenfalls nur schwer vorstellen, dass das nicht möglich ist. Generell wird der Betrieb damit schätze ich kein großes Problem haben. Es wird ja vermutlich noch andere Bewerber gegeben haben, von denen einer nachrücken kann. Wäre dann eben nur gut, wenn man frühzeitig Bescheid gibt, sofern man die Ausbildung doch nicht antreten möchte.

...zur Antwort

Weil man nicht an irgendwelche „Götter“ bzw. fiktiven Figuren glaubt, hat das Leben keinen höheren Sinn oder wie soll man deine Frage auffassen? Ich komme auch ohne den Glauben an diese oder dem Folgen der dazugehörigen Märchenbücher im Leben zurecht und bin zufrieden. Einen höheren Sinn im Leben gibt es für mich nicht.

...zur Antwort
Kommt darauf an...

Ich kann nur von damals berichten, weil ich nicht mehr zur Schule gehe. Ich ging am Ende nicht mehr gern zur Schule. Ich habe zuletzt eine Berufsschule besucht und stand oft unter Leistungsdruck und habe mich auch in meiner Klasse nicht so wirklich wohlgefühlt. So ging es mir auch beim Fachabitur, das ich noch davor machte.

Als ich noch die Realschule besuchte, bin ich gern zur Schule gegangen. Im Gegensatz zur Berufsschule und zur Fachoberschule hat man sich dort eben auch täglich gesehen und das auch viele Jahre lang. Das schweißt einen natürlich zusammen. Generell ist das mit dem Unterricht natürlich auch noch mal ein wenig etwas anderes als eine Ausbildung bzw. Berufsschule. Das mit dem vorhandenen Leistungsdruck war bei mir aber generell oft ein Thema. Irgendwann hat man dann auch genug von dem ganzen Gelerne nach Realschule, Fachoberschule und dann noch Berufsschule.

Ich habe außerdem während der Ausbildung gemerkt, dass mir das Arbeiten mehr Spaß macht als der Besuch der Schule. Es heißt immer, man soll die Zeit in der Schule genießen, aber ich war sehr froh, als ich endlich mit der Schule fertig war und bin es jetzt auch immer noch. Ich denke gerne an die Zeit in der Realschule zurück, aber ansonsten vermisse ich die Schule kein bisschen. Das mit dem Homeschooling bzw. generell den Unterricht in der derzeitigen Situation stelle ich mir auch unschön vor. Da bin ich zum Glück noch drum herumgekommen. Aber mittlerweile ist das ja glaube auch wieder etwas lockerer.

...zur Antwort
mag nur kleine Städte (ruhiger, überschaubar, mehr Fachwerk)

Diverse Großstädte wie beispielsweise München und Berlin sind mal für ein paar Tage ganz nett, aber leben könnte ich dort nicht. Ich mag so große Menschenmassen nicht und in einer kleineren Stadt finde ich mich besser zurecht und fühle mich wohler. Ich lebe schon immer in Weimar und für mich persönlich ist das auch die schönste bzw. meine liebste Stadt. Ich kann mir nicht vorstellen, irgendwann mal umzuziehen.

...zur Antwort
Ist halt eau de Toilette

Was heißt „halt“? Ein Eau de Toilette ist nicht zwangsläufig schlechter wahrnehmbar als ein Eau de Parfum, falls das darauf bezogen war. Auch die Haltbarkeit ist nicht immer geringer. Aber es ist schon richtig, dass man bei einem Eau de Parfum in der Regel eine bessere Haltbarkeit hat.

Ich habe Cool Water nie getragen. Was die Haltbarkeit angeht, ist das ohnehin von Person zu Person verschieden. Du kannst dir zum Beispiel auf Parfumo anschauen, wie unter anderem die Haltbarkeit des Parfums durchschnittlich bewertet wird: https://www.parfumo.de/Parfums/Davidoff/Cool_Water_Eau_de_Toilette

Befindet sich so im Mittelfeld. Das hat man bei aquatischen Düfte aber oft, dass diese keine allzu lange Haltbarkeit haben. Ich würde etwas links und rechts an den Hals sowie in den Nacken sprühen. Und trage das Parfum am besten direkt nach dem Duschen auf.

...zur Antwort

Gute Noten in der Schule bzw. die besuchte Schulform sagen nichts über die Intelligenz einer Person aus, denn für sinnloses stumpfes Auswendiglernen, womit man in einigen Fällen in der Schule weiterkommt, muss man nicht unbedingt klug sein, sondern fleißig. Daher kann es dann auch einfach etwas mit Faulheit zu tun haben, wenn man stattdessen schlechte Noten schreibt. Aber gibt natürlich auch Fälle, bei denen man das Thema wirklich verstanden haben muss bzw. wo das Auswendiglernen nicht weiterhilft. Generell ist das natürlich auch ein wenig von Person zu Person verschieden, wie viel man für die Schule machen muss. Für mich sind Gymnasiasten bzw. Personen mit Abitur jedenfalls nicht zwangsläufig intelligenter als Personen, die (nur) einen Realschulabschluss haben. Und eine Person mit der mittleren Reife hätte ja schließlich unter Umständen auch in der Lage sein können, Abitur zu machen.

...zur Antwort

Ist nicht mein Fall, aber letztendlich muss es dir gefallen. Kein Parfum wird am Ende jedem zusagen, weshalb man es auch nicht davon abhängig machen sollte, wie vielen ein Duft gefällt.

Eine kurze Duftbeschreibung, die Duftnoten, die durchschnittliche Bewertung von Duft, Haltbarkeit und Sillage sowie Rezensionen zu dem Parfum findest du bei Bedarf hier: https://www.parfumo.de/Parfums/Jean_Paul_Gaultier/Le_Male_Eau_de_Toilette

...zur Antwort

Da dort bereits +49 steht, ist es möglich, dass du deine Nummer ohne die 0 bzw. ohne +49 angeben musst. Hast du das so gemacht, dann kann es sein, dass die Angabe von +49 am Anfang trotzdem verlangt wird, auch wenn das dort bereits steht.

...zur Antwort

Pour Femme von Lacoste: https://www.parfumo.de/Parfums/Lacoste/Lacoste_pour_Femme

Ob das Parfum bei DM, Müller oder Rossmann zu haben ist, weiß ich nicht. Du würdest jedenfalls bei Douglas fündig werden.

Ist ein leichter, frischer, blumiger Duft. Auch nicht sonderlich teuer.

...zur Antwort

Bogart: https://www.parfumo.de/Parfums/Jacques_Bogart/Bogart_Eau_de_Toilette

Drakkar Noir: https://www.parfumo.de/Parfums/Guy_Laroche/Drakkar_Noir_Eau_de_Toilette

Lomani pour Homme: https://www.parfumo.de/Parfums/Lomani/Lomani_pour_Homme

Geoffrey Beene – Grey Flannel: https://www.parfumo.de/Parfums/Geoffrey_Beene/Grey_Flannel_Eau_de_Toilette

Alles sehr frische, maskuline Düfte, die für unter oder etwas mehr als 20 Euro zu haben sind.

Und in einer eher süßlichen, würzigen Richtung kann ich die folgenden empfehlen:

Oscar de la Renta – Pour Lui: https://www.parfumo.de/Parfums/Oscar_de_la_Renta/Pour_Lui_Eau_de_Toilette

Ted Lapidus – Lapidus pour Homme Black Extreme: https://www.parfumo.de/Parfums/Ted_Lapidus/Lapidus_pour_Homme_Black_Extreme

Al Rehab – Lord: https://www.parfumo.de/Parfums/Al_Rehab/Lord_Eau_de_Parfum

Befinden sich ebenfalls in derselben Preisklasse. Trotz der günstigen Preise sind das alles wunderbare Düfte mit guter Haltbarkeit. Stammen aus den 70ern und 80ern, abgesehen von Lapidus pour Homme Black Extreme und Lord. Lord ist hier mit unter zehn Euro am günstigsten.

Der Duft von Lord ist an Lapidus pour Homme angelehn, auch ein 80er-Duftt: https://www.parfumo.de/Parfums/Ted_Lapidus/Lapidus_pour_Homme_Eau_de_Toilette

Den würde man ebenfalls für unter 20 Euro bekommen. Mir persönlich sagt Lord jedoch mehr zu.

...zur Antwort