Ist mein Netzteil zu schwach, wie berechnen?

5 Antworten

  1. Dein Netzteil ist ausreichend
  2. Kann man es nie genau berechnen, da der Verbrauch nicht statisch ist, dein Rechner wird unter Volllast nicht mehr als 300-350W ziehen aber das ist lediglich ein Durchschnittswert, die Lastspitzen können viel höher ausfallen.
  3. Entscheiden ist eigentlich nie die gesamte Ausgangsleistung, sondern wieviel die 12V-Schine(nen) zusammen leisten können (Leistung=Spannung*Strom, die Schienen kannst du addieren, also eine 12 Volt Schiene mit 30 Ampere liefert dir 360 Watt usw.)
  4. Deine Monitore sind völlig wurscht, außer sie werden über USB C (PD) von deinem Rechner mit Spannung versorgt.
  5. Netzteile, zumindest die guten, haben i.d.R. eine OPP und OCP, also einen Schutz der bei zu starken Strömen und zu großer Leistung greift, meistens ist dieser aber 10-25% über der genannten Ausgangsleistung der Hersteller bzw. über den Spezifikationen der Schienen, näheres müsstest du in einem Test zu deiner PSU nachlesen aber gute Netzteile können, zumindest kurzzeitig, Lastspitzen problemlos abfangen, sei es mit Kondensatoren oder einer größeren Toleranz gegenüber starken Strömen.

In der Praxis sieht man es am besten, wenn man das System unter Vollast setzt.

Du könntest einen CPU Benchmark oder Stresstest laufen lassen und gleichzeitig Furmark für die Grafikkarte.

Als Tipp: Nutze Prime 95 in Cusotm mit den FFTs: 1344 -1344. Haken raus bei Runn FFTs in place. Dann schalte Furmark für die Grafikkarte dazu und schau, ob stabil durchläuft. (Temps beachten)

Ich würde aber vorher zusätzlich checken, ob das Netzteil auch alle Schutzschaltungen an Board hat. zB Überstromschutz, Überspannungsschutz und Überhitzungsschutz.

Theoretisch:

GPU: Aufnahme laut Hersteller ca 220 Watt

CPU : Aufnahme laut Hersteller 95 Watt

Plus ca 150 Watt für OC, absolute Volllasten und Restsystem. Dann schau auf die Leistungsangaben am Nettzeil für 12 Volt. Ist der Wert höher müsste es theoretisch reichen.

https://www.gamestar.de/artikel/intel-core-i7-8700k-mit-sechs-kernen-gegen-amd-ryzen-1800x,3320585,seite4.html

Laut des Test hier nimmt sich die CPU inkl GTX 1080ti ca 263 Watt beim Zocken. Da sist aber keine CPU Vollast. Da müsste man noch auf mindestens 300 Watt aufrunden denke ich.

3

ok werde ich mal machen vielen dank

0

Genau muss das nicht stimmen. Grobe Faustregel ist, das doppelte vom durchschnittlichen Verbrauch (CPU 100 Watt + GPU 250 Watt + den Rest ~50 Watt) also so 800 Watt maximal, wenn du auf Nummer sicher gehen willst. 550 Watt würde aber auch reichen, aber dann können die Lüfter schon mal laut werden.

1m LED Strips, wieviel Ampere muss das Netzteil haben?

Hallo,

Ich habe mehrere Netzteile 12V von 350 mA bis 750mA und möchte eins an 1m LED Strips Daten: 12V, 4,2 A pro Meter, welches reicht mir ein von den oben genannten aus oder brauche ich ein stärkeres?? Gibt es da eine Formel zum berechnen?

Vielen Dank schlumpi1986

...zur Frage

RTX 2080 TI?

Servus Leute ich habe da mal 3 Fragen :

1.Die Asus ROG Strix RTX 2080 ti OC/Advanced haben ja einen angegebenen Chiptakt von 1665MHz (boost) und die MSI Gaming X Trio hat ja einen Chiptakt von 1755MHz (boost) wie kann das sein ist die Grafikkarte von MSI einfach nur stärker übertaktet ? weil eig. haben die ja den selben Chip ?

2.in wie fern unterscheidet sich die RTX 2080 Ti Asus ROG Strix OC von der Advanced Edition ?

3.Reicht ein 750 Watt Netzteil für die Grafikkarte und einen i9 9900K + Übertaktung ?

Danke im Voraus LG

...zur Frage

Intel Core I7 8700K + MSI RTX 2080?

Passt der Intel Core i7 8700K mit der MSI RTX 2080 GAMIMG X TRIO gut zusammen und loht sich der i7 8700K noch? Der ist ja schon ein bisschen älter. Und ist er auch für derzeitige Spiele geeignet?

Und wenn man sich FPS Tests anschaut ist die Auslastung beim i7 8700K immer recht niedrig (40-50% manchmal sogar niedriger). Ist das normal?

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

...zur Frage

gtx 1080ti vs rtx 2080?

Hallo, da ich meine alte gtx 1070 von meinem bruder ausgeliehen ist wollte ich fragen ob ich mir lieber eine gtx 1080ti oder eine rtx 2080 bestellen soll? Habe einen i7 8700K und ein 650Watt Netzteil

...zur Frage

Welches Mainboard für meinen Pc (RTX 2080 Ti / i7 8700K?

Hallo Leute,

Ich bestelle mir demnächst einen Computer, der hat eine GTX 2080 TI, I7 8700K,

32GB RAM (2x16), NXT Kraken X52 240mm RGB (Kühlung), 500GB SSD und ein 600W BeQuiet Pure Power 10. Nun ist meine Frage, welches Mainboard ich dazu nehmen sollte. Welches gut dafür ist und auch nicht zu schlecht bei vlt overclocking.

Hier ist eine Auswahl:

MSI Z370 Pc Pro

Asus prime z370-P

ASRock Z370 Gaming Plus

MSI z370 Krait Gaming

MSI z370 TOMAHAWK

ASROCK z370 Extreme4

MSI Z370 Gaming M5

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Zu starkes Netzteil für Gaming PC?

Ich habe vor in den nächsten Tagen einen eigenen Gaming PC zu bauen mit folgenden Komponenten (falls etwas nicht gut zusammenpasst, einfach sagen):

Intel Core i7 8700K

MSI RTX 2080 GAMING X TRIO

Asus Rog Strix Z390-F

2x8 GB DDR4 RAM

BE QUIET DARK ROCK PRO 4 CPU KÜHLER

BE QUIET STRAIGHT POWER 11 750 WATT

SSD 500GB

Und ich wollte jetzt fragen ob das schlimm ist wenn das Netzteil zu stark ist, also eine zu hohe Watt Zahl hat weil in den Specs der MSI RTX 2080 steht das die empfohlene Watt zahl mindestens 650 Watt sein muss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?