Ist mein Aquarium Hamstergerecht?


18.08.2021, 01:02

Habe am Anfang viel falsch gemacht und jetzt versucht das beste draus zu machen (120x40x50 massen)

2 Antworten

Von Experte Tierglueck bestätigt

Schön, dass du dir Mühe gibst. Damit deine Haltung aber besser wird, sind hier meine Kritikpunkte:

  • Leider liegt das Gehege unter den Mindestmaßen, du solltest nach einem Größeren ausschau halten, oder verbindest am besten 2.
  • Die Streu ist recht niedrig, sie sollte 25-30cm hoch sein.
  • Das Laufrad ist aus schlecht verarbeitetem Nadelholz, Nägel und Kleber können gefährlich werden. Harz natürlich auch. Dazu sieht es ein bisschen nach 28cm Durchmesser aus, ein größeres wäre besser.
  • Bei der Röhre besteht das selbe Problem.
  • Plastik bitte auch rausnehmen.
  • Die Fallhöhe bei der linken Etage ist zu hoch, mehr Streu würde es aber ausbessern.
  • Tiefer Sand in das Sandbad einfüllen.

Die meisten Sachen sind aber schnell gemacht.

Ich finde es toll, wie du alles auf Stelzen gesichert hast und das Sandbad gute Maße hat.

Was du sonst noch hinzufügen könntest:

  • Erlebnissfutter
  • Überstreu
  • Mehr Verstecke (Keramikversteck)
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Korrektur:

Die *linke Etage ist zu hoch, nicht die rechte.

Ansonsten hab ich nichts hinzuzufügen :)

1

Ich habe keine Ahnung von Hamstern, nur von der Aquaristik. Kann das Silikon nicht auch gefährlich werden?

0
@Nils7364

Soweit ich weiß ist Auariensilikon nicht giftig. Schließlich wird es auch für Reptilien und Amphibien verwendet.

1

Das Streu ist zu niedrig. Sieht für mich zumindest so aus wenn ich das mal vergleiche. Würde die Röhre und das Rad gegen welche aus anderem Holz tauschen. Das Rad sieht auch ein wenig klein aus. 25cm? Wenn ja größeres kaufen. Ansonsten fällt mir jetzt spontan nichts auf was man unbedingt verändern sollte.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Habe seit meiner Kindheit Rennmäuse und Hamster