Ist Josera Optiness (Hundefutter) gut für Labradore geeignet?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wir geben unserem hund bei fertigfutter hills, das ist ohne zusatzstoffe und gibt es auch ohne huhn. bekommst du in einem guten zoofachgeschäft. ansonsten informiere dich über barf, das kannst du selber zusammenstellen.

Danke für deinen Tipp! Ich werd einfach beim nächsten Stadtbesuch schauen wo es das Futter gibt!

0

das trockenfutter von hill´s ist zu getreidelastig, also wirklich kein gutes futter für einen fleischfresser.

0
@ordrana

DH @ordrana

zumal Hills in einer anderen Preisliga spielt, mit ihren veranschlagten 30 Euro pro Monat wird das wohl nix... lol

0

Kenne den Hersteller nicht aber wenn ich mir die Zusammensetzung angucke würde ich von abraten. Würde an deiner Stelle ein Futter wählen, dass getreidefrei ist und keine schädlichen Zusätze enthält. Ich selbst nehme für Emmi eine Weile das Hundefutter von Charity for Dogs. Kannst du auch online kaufen unter www.charityfordogs.de - Ist sicher nicht das billigste, aber damit tust du nicht nur deinem Hundi was gutes, sondern auch anderen weil die was spenden. Finde es eine super Sache und wie gesagt das Futter ist sehr gut verträglich, Meine Kleine ist nämlich wirklich empfindlich. Bei dem Hundefutter von Chartiy nicht!

Ich füttere meinen Hund seit ungefähr einen halben Jahr mit Wolfsblut, bin damit sehr zufrieden!

Aber trotzdem danke für deine Hilfe!

0

Diese Futterfrage hastDu doch vor 17 Stunden schon mal gestellt und gute korrekte Antworten bekommen u.a. von Ordrana u. Tibettaxi. Anscheinend gefallen Dir die Antworten nicht??

Du wirst für 30 Euro Futtergeld pro Monat für einen Labrador kein gutes fleischreiches Hundetrockenfutter bekommen. Das ist einfach unmöglich (wurde Dir ja bereits erklärt).

Füttere Deinen Hund mit besserem Futter: Orijen, Platinum, Wolfsblut oder auch MarkusMühle (dies ist etwas günstiger). Die Allergie und das etwas hohe Gewicht von 33 kg für eine Hündin werden sich mit getreidefreiem Futter sehr schnell bessern und das Geld was Du beim Tierarzt nun einsparst, kannst Du in hochwertiges Hundefutter investieren!

Das von Dir genannte Deuka ist echt ein großer Müll und Josera ist auch nicht viel besser. Weizen- und andere Getreide haben in gesundem Hundefutter nichts zu suchen! Gerade Weizen und Mais sind bekannt dafür Allergien auszulösen. Deine Hündin reagiert da ja bereits drauf..........

Denkst du woll meine Hündin wär mit 33kg fett oder was sie ist ziemlich groß für einen Labi und überhaupt nicht fett! Das mit Josera ist auch nur eine übergangslösung bis wir ein Hundefutter gefunden haben die ihr schmeckt und sie auch fressen kann ohne das sie eine Allergie hat! Und das mit Deuka hat mir nur jemand empfohlen aber ich habs bisher noch nicht ausprobiert! Du hast bestimmt keinen Labi sonst würdest du nicht so einen Mist labern!

Meine Hündin hat eine Schulterhöhe von 62cm und Labis sind meistens so zwischen 54cm und 58cm! Das Gewicht entspricht dann auch ihrer größe denn wenn sie dick wäre hätte ich bestimmt schon was unternommen!

Also bitte

0
@LISSYLOU2011

@Lissylou2011

warum wirst Du so patzig? ich habe Dir eine sachliche Antwort auf Deine Frage gegeben. Nirgendwo steht das Dein Hund zu fett ist. Wie alt bist Du? 13 oder 14? das würde Dein kindliches Verhalten erklären......

Bereits am 3.6. hast Du selber gefragt:

http://www.gutefrage.net/frage/wie-schwer-soll-ein-grosser-labrodor-retriever-ungefaehr-sein

dazu kommen dann noch die Futterfragen, die Frage nach 1 Fastentag, alles zusammen zeigt das Du Dir bei der Fütterung bzw dem Gewicht Deines Hundes nicht sicher bist. Deine teils unqualifizierten Kommentare in denen Du die Antwortgeber angreifst die nicht die Antworten bringen, die Du hören willst = wieder ein Pubertätsproblem omg machen es nicht besser.

Warum stellst Du Deine Hündin nicht einfach dem Züchter vor und lässt Dich beraten?? Wie groß und schwer waren denn die Eltern? Dein Hund hat doch sicher Papiere/Abstammungsnachweis, oder?!

zur vermeintlichen Größe von 62 cm Deiner Hündin noch:

die Widerristhöhe eines Hundes (und Pferdes) zu messen ist nicht so einfach, da kann es leicht einige cm Abweichungen geben, weil man nicht genau den Punkt trifft. Ausserdem benötigt man dazu ein Stockmass oder Körmass - nur damit wäre es richtig. Bei Wikipedia Widerrist ist eine Erläuterung sowie Abbildung.

0
@adventuredog

Du denkst ich wär ein Kind ich bin 19 und du denkst woll ich kenn mich net mit dem Messen aus ich habe selber 3 Pferde und ich weiß sehr woll wo ich messen muss und ich hab auch ein Stockmass! Und ich habe meinen Hund nicht vom Züchter sondern von Privatleuten!

0
@LISSYLOU2011

Hör doch auf hier Märchen zu erzählen, Du bist jetzt 14 und benimmst Dich grad wie 12 omg

Labrador Retriever - mein TraumHund Antwort von LISSYLOU2011 LISSYLOU2011 03.06.2012 - 13:00

Hey ich bin 13 gewesen als ich meinen ersten Hund bekam auch ein (Labrador) du musst wissen das wenn er ein Welpe ist viel Erziehung braucht (Hundeschule die oft teuer sein können), gutes Welpenfutter damit seine Knochen gut wachsen (wenn das der Welpe nicht bekommt kann er später folge Krankheiten bekommen) und es muss auch jemand zuhause sein damit der Welpe nicht acht Stunden alleine ist!

0

Genau Weizen und Mais aber das ist in Optiness nich enthalten nur Gerste aber wenn man dem Hund die entsprechende Futtermenge gibt und ihn ausreichend bewegt dann wird er davon nicht fett! Schon mal an den Wolf gedacht, der Wolf wenn er ein Schaf frisst dann ist da auch Weizen etc. enthalten weil Schafe auch Bruch kriegen (gemalenes Getreide) weiß ich weil wir selber 82 Schafe haben!

0
@LISSYLOU2011

schafe, gerade die aus menschlicher haltung heöreten ursürunglich aber NICHT zum beutespektrum eines wolfes.

und somit fällt ein füttern mit getreide doch eher aus.

ein wolf, der ein beutetier frißt, frißt den mageninhalt mit, das ist korrekt. blöd nur, daß weder getreide noch getreidegefütterte beutetiere zur natur gehören, sondern beides von menschen gemacht wurden. pflanzenfresser haben in der regel gras, beeren, blätter, wildkräuter und ähnliches im magen, mit sicherheit KEIN getreide.

also hör auf die getreide in der hundeernährung schön reden zu wollen.

ganz davon ab, wieviel prozent des gesamt gewichtes, wird der mageninhalt eines schafes wohl ausmachen? mit sicherheit keine 30%.

0

Was möchtest Du wissen?