Ist in meinem Aquarium ein Fisch Tod?

3 Antworten

Hallo,

nein, der Geruch wird eher nicht an einem toten Fisch liegen. Im warmen Wasser zersetzt sich so ein kleiner Leichnam ganz schnell und auch die Mikroorganismen, die anderen Fische und mögliche Schnecken sorgen dafür, dass ein toter Fisch sehr schnell - meist innerhalb weniger Stunden verschwindet.

Ein AQ sollte niemals riechen - dann läuft etwas nicht rund. Überprüfe mal Wasserwerte, den Filter etc. und/oder mach einen großzügigen Teilwasserwechsel.

Gutes Gelingen und einen guten Rutsch

Daniela

Hallo,

Was hast du denn für Fische? Wann war der letzte Wasserwechsel? läuft alles im Aquarium wie es sollte? (Filter etc) Normalerweise riecht es nämlich nicht sehr stark wenn ein Fisch im Becken verwest.

Schau mal unter den Steinen und Höhlen, in den Pflanzen oder hinter dem Filter, dort verfangen sich tote Fische manchmal und sind dann schwer zu entdecken, es kann aber auch sein dass er schon verwest ist und der Geruch zurückgeblieben ist, eine genauere Ursache für diesen fällt mir nämlich nicht ein.

Am besten machst du gleich mal einen Wasserwechsel und schaust ob es dann besser wird

LG

Ein Aquarium ist ein kleines (winziges) Ökossystem, das von allerlei Mikroben am umkippen gehindert wird. Das ist nie völlig geruchlos, sondern riecht immer ein bisschen nach Teich oder nasser Walderde. Es stellt sich die Frage, ob Wasser nach Fisch riecht, oder ob in Wirklichkeit die Fische nach Wasser riechen.

Wenn es aber stark stinkt, stimmt was nicht, dann muss man auf Ursachenforschung gehen.

Fische bis eta zur Größe männlicher Guppys stinken auch tot nicht wirklich, sie werden zu schnell von Schnecken und Kannibalen gefressen, um zu stinken. Größere Leichen stinken wie eien Leiche halt stinkt. Das riecht dann aber eindeutig nicht mehr nach Fisch, sondern nach Tod.

Vielen Dank es stinkt nicht so stark sondern nur ein leichter Geruch, außerdem sind mein größten Fische Guppys.......
Einen Guten Rutsch

0

Was möchtest Du wissen?