Ist Gemüse, im Schnellkochtopf gekocht gesünder?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du den Dampfgar-Einsatz benutzt, schon. Die Vitamine/Mineralstoffe können dann nicht durch das Wasser "ausgespült" werden. Wenn du das Gemüse aber nur mit ganz wenig Wasser im geschlossenen (!) Topf garst, tut es das auch. Oder halt in etwas Fett bei geschlossenem (!) Topf dünsten. Diese beiden Möglichkeiten ziehe ich eigentlich vor, weil mir, neben der Erhaltung von Nährstoffen, auch der Garpunkt sehr wichtig ist.

Ja. Im Schnellkochtopf bleiben die Nährstoffe etwas besser erhalten. Generell ist das Dämpfen von Gemüse dem Kochen in Wasser vorzuziehen, da durch Letzteres wertvolle Nährstoffe im Kochwasser verloren gehen. Außerdem behält gedämpftes Gemüse viel mehr seines Eigengeschmacks. Das muss aber kein Schnellkochtopf sein. Es gibt auch andere Dampfgarer.

Nein ... im Schnellkochtopf kocht man das gemüse eher tot .... ausser man laesst es wirklich nur Minuten im Topf.

0

ja, weil es nicht so lange im heißen wasser liegt und damit weniger vitamine & mineralstoffe ausgeschwämmt werden

Was möchtest Du wissen?