Ist Faust 1 ein offenes oder geschlossenes Drama?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten



Offenes Drama, weil:
  • Gem. der aristotelischen Einteilung müssen bei einem geschlossenen Drama die drei Einheiten von Handlung, Raum und Zeit gegeben sein, sind sie bei Faust aber nicht! Es gibt verschiedene Schauplätze: In der Einleitung der Himmel, dann Fausts Arbeitszimmer, Auerbachs Keller, Gretchens Stube, Hexenküche etc.
  • Geschlossene Dramen verlaufen nur über einen überschaulichen Zeitraum, während Goethe sein Drama über einen weitaus längeren und vor allem auch weniger überschaulichen Zeitraum führt.

  • Im Gegensatz zum ersten Teil, dem Urfaust, hat Goethe den zweiten Teil streng nach den aristotelischen Regeln eines geschlossenen Dramas geschrieben.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taimanka
02.11.2016, 22:05

Danke 💐 für 

den 

🌟

0

Faust I: offen 
Faust II: geschlossen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, ob es noch eingeblistert oder bereits aufgeklappt ist. :-DDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?